Marco Lenz (blaues Trikot) und der SV Seedorf brauchen eine top Leistung in allen Mannschaftsteilen, wenn man vom Gastspiel aus Reutlingen etwas mitnehmen möchte. Foto: Bernd Müller

SVS zu Gast bei heimstarken aber launischen SV Croatia in Reutlingen

SV Croatia Reutlingen – SV Seedorf (Sonntag, 15 Uhr). Damit sich die Lage nicht weiter verschärft, braucht der SVS vom Gastspiel in Reutlingen mehr als nur einen Punkt. Dass die Lage inzwischen sehr angespannt ist, ist man sich beim SV Seedorf natürlich bewusst.