Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball Intensive Vorbereitung angesagt

Von
Mario Bibic, Trainer des FV 08 Rottweil hofft, mit einer guten Vorbereitung schnellstmöglich die notwendigen Punkte zum Klassenerhalt in der Bezirksliga zu holen. Foto: Peiker Foto: Schwarzwälder Bote

(cpe). Fußball-Bezirksligist startet am Dienstag, 28. Januar, in die Vorbereitung auf die Frühjahrsrunde. Bis zum ersten Punktspiel nach der Winterpause am 7. März gegen Tabellenführer SpVgg Trossingen stehen 16 Trainingseinheiten auf dem Platz, im Fitnesscenter und der Soccerhalle auf dem Programm.

In der sechswöchigen Vorbereitungszeit stehen sechs Testspiele auf dem Programm Den Anfang macht am Samstag, 1. Februar (14.30 Uhr) die Partie gegen den Bezirksligisten SV Wittendorf. Die weiteren Termine: Samstag, 8. Februar (14.30 Uhr) zu Hause gegen den FC Pfaffenweiler (Bezirksliga badischer Schwarzwald); Samstag, 15. Februar (14.30 Uhr) gegen den FV Tennenbronn (Bezirksliga badischer Schwarzwald); Mittwoch, 19. Februar (19 Uhr) beim SV Obereschach (Bezirksliga badischer Schwarzwald); Samstag, 22. Februar (14.30 Uhr) gegen die DJK Villingen (Bezirksliga badischer Schwarzwald); Samstag, 29. Februar (14.30 Uhr) gegen den FC Gutmadingen (Landesliga, Südbaden).

Mit Magnus Gulde, der nach seinem halbjährigen Gastspiel beim BSV Schwenningen zurückkehrt und Torhüter Sandro Bauer (kommt aus Aschaffenburg, ist aus beruflichen Gründen nach Rottweil gezogen), vermeldet der FV 08 Rottweil zwei Neuzugänge. Rottweils Trainer will die sechswöchige Vorbereitungszeit nutzen, damit die Mannschaft gut vorbereitet aus den Startlöchern kommt und schnellstmöglich die notwendigen Punkte zum Klassenerhalt holt. "Wichtig wird sein, dass wir im Gegensatz zur Vorrunde, verletzungsfrei bleiben und uns dann über die mannschaftliche Geschlossenheit dann die nötigen Punkte zum Klassenerhalt holen", betont Nullacht-Sportkoordinator Oliver Wanner.

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.