Die SG Eintracht Neukirch/Gütenbach bejubelt nach dem entscheidenden 2:0-Sieg bei Hajduk Villingen die vorzeitige Meisterschaft in der Kreisliga A1. Trainer Uli Bärmann und Co. wollen sich in der kommenden Saison in der Bezirksliga etablieren. Foto: Andreas Trenkle

Mit dem 2:0-Sieg bei Hajduk Villingen-Schwenningen hat sich die SG Eintracht Neukirch/Gütenbach am vorletzten Spieltag der Kreisliga A1 die Meisterschaft gesichert.

SG-Cheftrainer Uli Bärmann blickt auf den Schlusspfiff am Sonntag in Schwenningen zurück. "Zuerst haben wir erst einmal tief durchgeatmet, weil es somit nicht am 11. Juni zu einem Endspiel gegen unseren Verfolger Niedereschach kommt. Die Jungs haben ausgiebig in der Kabine dann unsere Meisterschaft gefeiert, später ging es natürlich in Neukirch weiter", schmunzelt der Coach. Einige Spieler sollen erst Montagmittag nach Hause gekommen sein!

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen