Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball Hirsauer im Finale

Von
Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung (von links): Manfred Nass (Fliesen Nass), Walter Simon, AH FV Wildbad, und die Spielführer der von Banski Wildbad, dem FC Calmbach, dem VfR Hirsau/Ernstmühl und NK Posavina. Foto: FVW Foto: Schwarzwälder Bote

Die Ü40-Fußballer von NK Posavina sind Sieger des Ü40-Hallenturniers des FV Wildbad. Wie schon im vergangenen Jahr gewannen die Pforzheimer das Finale gegen den VfR Hirsau/Ernstmühl.

Ein einziges Tor sollte diesmal über den Gewinn des Wanderpokals entscheiden.

Die Hirsauer hatten die Vorrunde als Gruppenzweiter abgeschlossen und mit jeweils einem Sieg und einem Unentschieden in der Zwischenrunde das Endspiel erreicht.

Das kleine Finale um Platz drei gewannen die Routiniers des FC Calmbach mit 3:1 Toren gegen as Team von Banski Wildbad. Das Endspiel konnte NK Posavina mit 1:0 Toren gegen die Hirsauer für sich entscheiden.

Achtbar schlugen sich auch die Oldies des FV Wildbad. Diese mussten aber in den Gruppenspielen der Vorrunde den jüngeren Mannschaften den Vortritt lassen.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.