(gb). Der FC Löffingen testet am Samstag (14 Uhr) beim württembergischen Landesligisten SV Zimmern. Coach Uli Bärmann setzt darauf, "dass wir in Zimmern eine bessere Chancenverwertung als bei unserer 1:3-Niederlage gegen Jahn Freiburg zeigen". Ansonsten zeigt sich der Löffinger Trainer mit dem bisherigen Engagement seiner Mannschaft in den Trainingseinheiten zufrieden. In Zimmern werden Benjamin Gaudig und Adam Zimoch fehlen.