Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball FVR-Frauen erst im Endspiel gestoppt

Von
Die Frauen des SC 04 Tuttlingen I (links, weiße Trikots) holten sich durch einen 3:2-Finalsieg gegen den FV 08 Rottweil I (rechts, gelbe Trikots) den Hallenbezirksmeistertitel im Futsal. Foto: Peiker Foto: Schwarzwälder Bote

(cpe). Der SC 04 Tuttlingen I gewann überraschend die Hallen-Bezirksmeisterschaft der Frauen in der neuen Aldinger Sporthalle. Im Finale schlugen die Donaustädterinnen den favorisierten FV 08 Rottweil I mit 3:2 nach Sechsmeterschießen.

Die beiden Endspielteilnehmer qualifizierten sich zudem für die erste Runde der Futsalrunde auf Verbandsebene. Elf Mannschaften nahmen in zwei Vorrundengruppen an der Hallenbezirksmeisterschaft teil. Die Spiele verliefen allesamt sehr fair und so hatten die Schiedsrichter keinerlei Probleme und leiteten die Partien souverän.

In der Gruppe A verlief der Kampf um die ersten beiden Gruppenplätze, die zum Halbfinaleinzug berechtigten, sehr spannend. Zwar setzte sich der FV 08 Rottweil II als Gruppensieger mit zehn Punkten souverän durch, aber danach folgten vier Mannschaften mit jeweils vier Punkten. Am Ende machte der SC 04 Tuttlingen I das Rennen als Gruppenzweiter, aufgrund eines mehr erzielten Treffers gegenüber der SpVgg Aldingen II.

In der Gruppe B, die mit sechs Mannschaften an den Start ging, setzten sich drei Mannschaften vom übrigen Feld ab. Am Ende sicherte sich die SGM Sulgen/Hardt II den Gruppensieg (13 Punkte) vor dem FV 08 Rottweil I (zwölf). Auf der Strecke blieb als Gruppendritter die SpVgg Aldingen I (zehn).

Im ersten Halbfinale trumpfte der SC 04 Tuttlingen I auf und besiegte die SGM Sulgen/Hardt II deutlich mit 3:0. Spannender verlief das zweite Halbfinale, wo sich im vereinsinternen Duell der FV 08 Rottweil I gegen die eigene zweite Mannschaft mit 1:0 durchsetzte. Im Spiel um Platz drei besiegte der FV 08 Rottweil II anschließend die SGM Sulgen/Hardt II mit 2:0.

Im Endspiel hatte der FV 08 Rottweil I spielerische Vorteile, aber der SC 04 Tuttlingen I kämpfte leidenschaftlich und verteidigte sehr gut. So stand es nach regulärer Spielzeit und Verlängerung immer noch torlos. Im notwendig gewordenen Sechsmeterschießen zeigte sich der SC 04 Tuttlingen I dann als die glücklichere Mannschaft und holte sich mit 3:2 den Bezirks-Hallenmeistertitel. Axel Pasedag (Trossingen) beim Bezirk Schwarzwald zuständig für den Frauenfußball nahm anschließend die Siegerehrung vor.

Hallenbezirksmeisterschaft

Ergebnis-Überblick

GRUPPE A

SpVgg Aldingen II – SC 04 Tuttlingen I 0:0, SGM Herrenzimmern – SGM Sulgen/Hardt I 2:0, FV 08 Rottweil II – SpVgg Aldingen II 1:1, SC 04 Tuttlingen I – SGM Herrenzimmern 3:0, SGM Sulgen/Hardt I – FV 08 Rottweil II 0:1, SGM Herrenzimmern – SpVgg Aldingen II 0:0, SGM Sulgen/Hardt I – SC 04 Tuttlingen I 2:0, FV 08 Rottweil II – SGM Herrenzimmern 8:0, SpVgg Aldingen II – SGM Sulgen/Hardt I 1:1, SC 04 Tuttlingen I – FV 08 Rottweil II 0:1. Tabelle: 1. FV 08 Rottweil II 11:1 Tore/10 Punkte, 2. SC 04 Tuttlingen I 3:3/4, 3. SpVgg Aldingen II 2:2/4, 4. SGM Sulgen/Hardt I 3:4/4, 5. SGM Herrenzimmern 2:11/4.

GRUPPE B

FV 08 Rottweil I – SV Bärenthal 2:0, SC 04 Tuttlingen II – SGM Sulgen/Hardt II 0:1, FC Göllsdorf – SpVgg Aldingen I 0:2, SC 04 Tuttlingen II – FV 08 Rottweil I 0:3, FC Göllsdorf – SGM Sulgen/Hardt II 0:1, SV Bärenthal – SpVgg Aldingen I 1:3, SpVgg Aldingen I – SGM Sulgen/Hardt II 0:0, SC 04 Tuttlingen II – SV Bärenthal 0:1, FC Göllsdorf – FV 08 Rottweil I 0:3, SpVgg Aldingen I – FV 08 Rottweil I 0:2, SC 04 Tuttlingen II – FC Göllsdorf 1:4, SGM Sulgen/Hardt II – SV Bärenthal 2:1, FV 08 Rottweil I – SGM Sulgen/Hardt II 0:1, SV Bärenthal – FC Göllsdorf 0:0, SpVgg Aldingen I – SC 04 Tuttlingen II 1:0. Tabelle: 1. SGM Sulgen/Hardt II 5:1 Tore/13 Punkte, 2. FV 08 Rottweil I 10:1/12, 3. SpVgg Aldingen I 6:3/10, 4. FC Göllsdorf 4:7/4, 5. SV Bärenthal 3:7/4, 6. SC 04 Tuttlingen II 1:10/0.

Spiel um Platz neun: SGM Herrenzimmern – SV Bärenthal 0:1.

Spiel um Platz sieben: SGM Sulgen/Hardt I – FC Göllsdorf 3:0.

Spiel um Platz fünf: SpVgg Aldingen II – SpVgg Aldingen I 2:3.

Halbfinale: SGM Sulgen/Hardt II – SC 04 Tuttlingen I 0:3; FV 08 Rottweil II – FV 08 Rottweil I 0:1.

Spiel um Platz drei: SGM Sulgen/Hardt II – FV 08 Rottweil II 0:2.

Endspiel: SC 04 Tuttlingen I – FV 08 Rottweil I 0:0 n.V. 3:2 nach Sechsmeterschießen.

Endstand: 1. SC 04 Tuttlingen I, 2. FV 08 Rottweil I, 3. FV 08 Rottweil II, 4. SGM Sulgen/Hardt II, 5. SpVgg Aldingen I, 6. SpVgg Aldingen II, 7. SGM Sulgen/Hardt I, 8. FC Göllsdorf, 9. SV Bärenthal, 10. SGM Herrenzimmern, 11. SC 04 Tuttlingen II.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.