Wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt sicherte sich Astoria Walldorf gegen Ulm. Foto: Eibner

Regionalliga: Topspiel zwischen Waldhof Mannheim und Steinbach Haiger steigt am Montagabend. 

Ex-Bundesligist FC Homburg hat am 25. Spieltag in der Regionalliga Südwest den zweiten Tabellenplatz erobert. Die Saarländer setzten sich im Aufsteigerduell gegen den SC Hessen Dreieich mit 1:0 durch und profitierten dabei von der witterungsbedingten Spielabsage des bisherigen Zweiten 1. FC Saarbrücken beim FK Pirmasens.

Den zehnten Mal in Folge auf dem Bieberer Berg unbesiegt geblieben sind Offenbacher Kickers. Der Tabellenvierte setzte sich gegen die U23 des Bundesligisten SC Freiburg mit 2:0 durch. Immer besser in Fahrt kommt auch die SV Elversberg, die mit dem 1:0 gegen die TSG Hoffenheim II den dritten Heimsieg in Folge feierte. Die Gäste, die seit vier Spielen ohne Sieg sind, verloren zudem Andreas Ludwig durch eine Ampelkarte.

Die vierte Auswärtsniederlage in Folge kassierte der SSV Ulm mit dem 1:2 bei Astoria Walldorf. Die "Spatzen" vergaben dabei eine 1:0-Führung noch in den letzten zehn Minuten. Die Astorianer schafften mit diesem Dreier und nun 24 Zählern den Sprung auf den ersten sicheren Nichtabstiegsplatz. Punktgleich dahinter auf Rang 14 liegt der VfR Wormatia Worms, der sich dem FSV Frankfurt mit 1:2 geschlagen geben musste. Der Ex-Zweitligist hat mit nun 30 Punkten auf Platz elf schon sechs Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone. In dieser liegt der VfB Stuttgart II, der im Kellerduell gegen FSV Mainz II nicht über ein 1:1 hinaus kam. Damit bleiben die Hessen weiter auf einem direkten Abstiegsplatz ebenso wie Dreieich und Schlusslicht Eintracht Stadtallendorf, das beim Tabellenneunten TSG Balingen mit 1:3 unterlag. Für den Aufsteiger war dies der sechste Heimsieg in Folge.

Der 25. Spieltag wird am heutigen Montagabend beschlossen von den nächsten beiden Gegnern der Eyachstädter. Ligaprimus SV Waldhof Mannheim und der Tabellenfünfte TSV Steinbach-Haiger stehen sich um 20.15 Uhr im Topspiel gegenüber, das live im Free-TV übertragen wird.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: