Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball FC Epfendorf mit Überraschung

Von
Der FC Epfendorf (rote Trikots) nahm beim 3:1-Heimerfolg dem favorisierten Türk SV Schramberg alle drei Punkte ab. Foto: Archiv

Von den vier angesetzten Nachholspielen in der A 1 fand lediglich eines statt, der Rest fiel erwartungsgemäß den schlechten Platzverhältnissen zum Opfer.

Dabei schlug Aufsteiger FC Epfendorf überraschend den Türkischen SV Schramberg mit 3:1. FC Epfendorf – Türk. SV Schramberg 3:1 (0:0). Tore: 0:1 Sezer Köksal (61.), 1:1 Florian Rapp (75.), 2:1 Gregor Keller (79.), 3:1 Florian Rapp (82.). Besondere Vorkommnisse: eine Gelb-Rote Karte gegen den Türkischen SV Schramberg (85.). Als die Gäste nach einer Stunde in Front gingen, schien sich der Favorit durchsetzen zu können.

Aber der FC Epfendorf schoss innerhalb von sieben Minuten drei Tore und drehte die Partie. Mit diesem Sieg verließen die Schlichemtäler die Abstiegsplätze und gehen daher mit einem positiven Gefühl in die Winterpause

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.