Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball FC Bad Dürrheim: Elfmeter wird Knackpunkt

Von
Der FC Bad Dürrheim ist erneut gestrauchelt. Foto: Morat

SV Mörsch – FC Bad Dürrheim 4:2 (2:1). Den abstiegsbedrohten Bad Dürrheimern gelang trotz einiger guten Chancen in Mörsch nicht der Befreiungsschlag.

Es wäre mehr für die Bad Dürrheimer – angesichts ihrer vielen guten Möglichkeiten – in Mörsch drin gewesen. Doch am Ende verließen die Platzherren als Sieger den Platz.

Bei den Gästen stand im Vergleich zum Dienstag-Spiel wieder Jonas Kapp im Tor. Hingegen fehlte der angeschlagene Jonas Schwer. Nico Tadic saß erst einmal nur auf der Bank.

Die erste Halbzeit verlief etwas kurios. Die Bad Dürrheimer hatten in den ersten 45 Minuten mehr vom Spiel und erarbeiteten sich einige Chancen, doch Mörsch nutzte eine anfällige rechte Abwehrseite der Gäste zur 2:1-Führung.

Das erste Ausrufezeichen setzte nach drei Minuten Ali Sari, der eine gute Chance nicht zur schnellen Führung der Kurstädter im Gehäuse von Mörsch-Keeper Dominik Maier unterbrachte. Sechs Minuten später machte es Christof Leiss besser, als er nach einem sehenswerten Pass von Philipp Würz zum 1:0 für die Gastgeber vollendete.

Fünf Minuten später glich Bad Dürrheim aber aus. Einen Freistoß von Raphael Bartmann konnte Torhüter Maier nur nach vorne abklatschen lassen – Patrick Detta war zur Stelle. Dann verfehlte ein Distanzschuss von Felix Schaplewski (19.) nur knapp das Mörscher Tor. Wenig später fiel das 2:1 (21.). Domenic Kerling hatte geflankt – wiederum Leiss traf im Zentrum. Die Gäste hätten in den Minuten vor der Pause bei drei guten Möglichkeiten von Selim Altinsoy (2) und Abdullah Cil ausgleichen müssen. Doch mit einer 2:1-Führung für Mörsch ging es in die Kabine.

13 Minuten waren im zweiten Durchgang gespielt, als Bad Dürrheims Mitar Mladenovic in den Mittelpunkt rückte. Zunächst traf er nach einem Eckball zum 2:2. Nachdem Cil für das Scheu-Team vergeben hatte, zog Mladenovic (63.) im Stile eines Freistilringers – völlig übermotiviert – im eigenen Strafraum Leiss auf den Boden. Rot für Mladenovic – Strafstoß für Mörsch. Diesen verwandelte Maximilian Schmitt mit Glück. Diese Szene sollte der Wendepunkt in dieser Partie bedeuten. Sieben Minuten später sorgte Hans Kyei mit dem 4:2 für die Vorentscheidung. In der Schlussphase konnten die abbauenden Gäste darauf nicht mehr antworten.

Für die Bad Dürrheimer geht es am Samstag mit dem Verbandsliga-Derby gegen den FC Neustadt weiter.

SV Mörsch: Maier, Schwarz (82. Pflugfelder), Leiss, Baumann, Würz (82. Weßbecher), Kerling (52. Herbote), Kyei, Krantz, Preine, Schmitt, Beckmann (57. Heck).

FC Bad Dürrheim: Kapp, Mladenovic, Bah, Altinsoy (65. Tadic), Bartmann, Sari (72. Sevimli) Fantov, Cil (72. Rönnefarth), Woelke (79. Becker), Schaplewski, Detta.

Tore: 1:0 Leiss (8.), 1:1 Detta (13.), 2:1 Leiss (21.), 2:2 Mladenovic (58.), 3:2 Schmitt (63./Foulelfmeter), 4:2 Kyei (70.).

Schiedsrichter: Arne Grigorowitsch (Lahr).

Zuschauer: 90.

Ergebnisse vom 13. Spieltag

SV Weil 1910 - FC Teningen4:0
Kehler FV - Denzlingen2:1
FC Radolfzell - FV Lörrach-Brombach4:0
SV Endingen - Offenburger FV1:2
SV Bühlertal - DJK Donaueschingen3:0
SV 08 Kuppenheim - SC Lahr0:2
1. SV Mörsch - FC Waldkirch0:3
FC Auggen - SC Pfullendorf5:1

Tabelle

SToreTDPkt.
1. Offenburger FV13  28:14 14  26
2. Kehler FV13  35:22 13  25
3. FV Lörrach-Brombach13  25:14 11  24
4. SC Pfullendorf13  29:22 7  22
5. SV 08 Kuppenheim13  20:18 2  20
6. Denzlingen13  29:23 6  19
7. SV Weil 191013  28:24 4  19
8. SC Lahr13  26:24 2  19
9. FC Radolfzell13  25:24 1  18
10. SV Bühlertal13  22:21 1  18
11. FC Waldkirch13  30:26 4  17
12. FC Auggen13  21:18 3  16
13. SV Endingen13  18:22 -4  12
14. DJK Donaueschingen13  22:33 -11  12
15. FC Teningen13  22:39 -17  12
16. 1. SV Mörsch13  8:44 -36  5

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.