Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball FC 08 Villingen verliert mit 1:3 beim FC Nöttingen

Von
Ein Bild am Mittwochabend in Nöttingen, das alles aussagt. 08-Kapitän Dragan Ovuka (vorne) ist ratlos – im Hintergrund bejubeln die Nöttinger das zwischenzeitliche 2:0. Foto: Harry Rubner

FC Nöttingen - FC 08 Villingen 3:1 (2:0). Der FC 08 konnte in der Oberliga am Mittwochabend die Tabellenführung nicht übernehmen und bleibt Dritter. Im Nachholspiel waren die Gastgeber das bessere Team.

Tolle Serie gerissen

Damit riss für die Villinger die zuletzt beeindruckende Serie von zwölf Spielen ohne Niederlage.

In der Startformation des FC 08 hatte es im Vergleich zum 3:0-Heimsieg gegen Freiberg vor zehn Tagen nur eine Veränderung gegeben. Torhüter war dieses Mal Marcel Bender, weil Andrea Hoxha mit der albanischen U21-Nationalmannschaft in dieser Woche im Einsatz ist. Keven Feger und Daniel Wehrle fehlten im Kader der Gäste.

Schlechter Start

Nach nicht einmal 180 Sekunden stand es 1:0 für die Gastgeber. Einen dynamischen Angriff über die linke Seite und eine Flanke von Außenverteidiger Marco Manduzio köpfte Stürmer Leutrim Neziraj zur Nöttinger Führung ein (2.). Doch es kam noch schlimmer für die Gäste Die Nullachter schienen mental noch nicht auf dem Feld zu sein. Nach einem Ballverlust in der eigenen Hälfte musste der Konter der Platzherren mit einem Foul unterbunden werden. Den fälligen Freistoß verwandelte FCN-Spielmacher Riccardo Di Piazza sehenswert zum 2:0 in der 4. Minute. 08-Keeper Marcel Bender sah dabei nicht ganz glücklich aus.

Auch in der Folge fanden die Gäste überhaupt nicht in die Partie. Im Mittelfeld fehlte es an Präsenz ­– Kapitän Dragan Ovuka war als einziger Sechser im 4-1-4-1-System häufig gegen mehrere Nöttinger auf sich allein gestellt. Und auch in der Vorwärtsbewegung kam es kaum zu Kombinationen des FC 08. So waren ein abgeblockter Schuss von Kamran Yahyaijan in der 14. Minute und ein missglückter Abschluss von Tevfik Ceylan (17.) in dieser Phase die einzigen nennenswerten Szenen im Strafraum der Nöttinger.

Diese hingegen wurden immer wieder über ihre linke Seite gefährlich. Nach einer erneuten Manduzio-Hereingabe wurde der Schuss von Eray Gür abgeblockt. In der 34. Minute parierte Bender einen Kopfball von Neziraj glänzend.

Auch nach dem Seitenwechsel bot sich kein anderes Bild. Das Team von Jago Maric fand nicht zu seinem Spiel und im dicht gestaffelten 4-5-1-System der Nöttinger kaum Lücken. Die Gastgeber hingegen konnten sich mehrfach relativ unbedrängt durch das Mittelfeld kombinieren und kamen zu weiteren guten Möglichkeiten.

Traumtor von Di Piazza

Marcel Bender bewahrte seine Mannschaft vor einem noch höheren Rückstand. In der 58. Minute parierte er einen Schuss von Mario Bilger stark – in der 69. und 71. Minute vereitelte er gleich zweimal gegen Ernesto de Santis. Zwölf Minuten vor dem Ende netzte erneut Di Piazza für die Nöttinger zum 3:0 ein. Bei seinem traumhaften Schuss aus knapp 25 Metern war Bender chancenlos.

In der Schlussphase bäumten sich die Villinger noch einmal auf. Zu mehr als dem Treffer zum 1:3 durch den eingewechselten Damian Kaminski in der 84. Minute reichte es jedoch nicht mehr. Die Enttäuschung bei den Villingern war nach dem Schlusspfiff groß.

Oberachern kommt

Am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) geht es für das Villinger Team mit dem schweren Heimspiel gegen den Tabellensechsten SV Oberachern weiter. Dann wird Andrea Hoxha wieder zur Verfgügung stehen.

Ergebnisse vom 19. Spieltag

FC Nöttingen 1957 - VfB Stuttgart IIabges.
SF Dorfmerkingen - Neckarsulmer SU1:1
SGV Freiberg - SV Linx1:2
SV Sandhausen II - FSV 08 Bissingen0:4
TSV Ilshofen - FC Rielasingen-Arlen2:0
SV Oberachern - SSV Reutlingen2:1
FC 08 Villingen - Göppinger SV0:2
1. CfR Pforzheim - Freib. FC2:1
Stuttgarter Kickers - FV Ravensburg3:0

Tabelle

SToreTDPkt.
1. Stuttgarter Kickers19  41:21 20  35
2. Göppinger SV19  34:19 15  35
3. VfB Stuttgart II18  51:23 28  34
4. SV Oberachern19  36:29 7  31
5. FV Ravensburg19  35:30 5  31
6. FSV 08 Bissingen19  40:36 4  30
7. FC 08 Villingen19  25:23 2  30
8. FC Nöttingen 195718  32:30 2  27
9. Freib. FC19  25:24 1  27
10. 1. CfR Pforzheim19  22:16 6  25
11. SSV Reutlingen19  30:29 1  25
12. SF Dorfmerkingen19  29:33 -4  24
13. SV Linx19  32:43 -11  23
14. SGV Freiberg19  29:51 -22  22
15. FC Rielasingen-Arlen19  28:41 -13  21
16. Neckarsulmer SU19  17:26 -9  20
17. TSV Ilshofen19  29:37 -8  19
18. SV Sandhausen II19  17:41 -24  9
Artikel bewerten
8
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.