Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball Nullachter-Topspieler

Von

Valentin Vochatzer

Beim FC 08 Villingen hat sich Valentin Vo chatzer nach seinem Verletzungspech vor der Winterpause nun einen Stammplatz in der Abwehr erkämpft. "Die vergangenen Spiele habe ich, so denke ich, hinten souverän gespielt. Mit meinem Ist-Stand bin ich ganz zufrieden", meint er zu seiner momentanen Situation. Sehr enttäuscht war er natürlich über die Niederlage in Pforzheim. Man wäre gut ins Spiel gekommen und habe viel mehr Ballbesitz als die Pforzheimer gehabt. "Wir spielen und spielen. Dann kommt jedoch ein Fehler im Spielaufbau und wir laufen in einen Konter nach dem anderen hinein", so ein selbstkritischer Valentin Vochatzer. Die Fehlerquote müsse jetzt schnellstens minimiert werden. Am Ende hätte nach zwei englischen Wochen hintereinander auch ein bisschen die Kraft gefehlt. "Dies würde ich aber nicht als Ausrede gelten lassen. Das war nur ein Randeffekt", so der 24-Jährige.

Das Pokalfinale wäre derzeit noch nicht direkt präsent in den Köpfen. "Aber jeder Spieler will sich natürlich einen Platz in der Startelf im Pokalfinale erkämpfen." Dies ginge aber nicht, wenn man sich schon drei Wochen zuvor dafür schone. Gegen den TSV Ilshofen im letzten Heimspiel am Samstag peilen die Villinger natürlich einen Sieg an. "Wir schauen, dass wir da gewinnen, um uns Selbstvertrauen zu holen und so gestärkt ins Pokalfinale zu gehen." Ob er auch kommende Saison beim FC 08 spielt, steht noch nicht fest. "Wir haben ein großes Interesse an Weiterverpflichtung von ihm", erklärt Sportvorstand Arash Yahyaijan. Es wird auch davon abhängen, ob Vochatzer nach dem Abschluss seines Studiums im Bereich Ingenieurwesen hier in der Region einen passenden Arbeitsplatz findet.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.