Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball Trainerstimmen

Von

Gökhan Gökce, 1. CfR Pforzheim:

"Für uns war es ein wichtiges Spiel. Wir hatten einige angeschlagene Spieler. Sie sind aber aufgelaufen und haben alles rausgehauen. Wir haben unsere Hausaufgaben auch sehr gut erledigt. Am Anfang haben wir uns zu tief reindrücken lassen. Villingen hätte mit 1:0 führen können. Nach 20 Minuten waren wir aber gut im Spiel. In der zweiten Halbzeit sind wir dann mutiger rausgekommen. Das 1:0 wurde dann von meiner Mannschaft überragend herausgespielt. Dann hätten wir einen Elfer bekommen können. Das 2:1 dürfen wir nicht so einfach kassieren. Danach war es ein Kampf, den wir gut angenommen haben."

Jago Maric, FC 08 Villingen:

"In der ersten Halbzeit hatten wir durch Tevfik Ceylan eine gute Chance. Wir sind auch gut ins Spiel gekommen. Die letzte Präsenz, um uns vorne mehr durchzusetzen, hat jedoch gefehlt. Nach der Pause waren wir wieder die bessere Mannschaft und haben das Spiel kontrolliert. Vor dem 1:0 hatten wir erneut durch Tevfik Ceylan eine Chance. Wenn die reinfährt, sieht es vielleicht anders aus. Nach einem Riesenfehler beim 0:1 schenken wir das Tor her. Dann kam gleich das 0:2 nach einer Standardsituation, die wir schlecht verteidigen. Es hat nicht die bessere Mannschaft gewonnen. Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen."

Fotostrecke
Artikel bewerten
5
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.