Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball FC 08 Villingen sucht nicht nur einen Coach

Von
Damian Kaminski hat einen Vertrag für die neue Saison. Foto: Archiv

"Es wird im Sommer schon einen Umbruch geben", ist Arash Yahyaijan, der Sportvorsitzende des FC 08, nicht nur auf Trainersuche.

Die Villinger suchen derzeit also nicht nur einen Nachfolger von Trainer Jago Maric für die Saison 2020/21, sondern auch Spieler. Arash Yahyaijan ist zuversichtlich, dass der Oberligist zeitnah die ersten Verpflichtungen öffentlich machen kann. "Zudem wird es bald weitere Vertragsverlängerungen geben", gibt Yahyaijan preis. Dieser geht zudem davon aus, dass Damian Kaminski, Torwart Andrea Hoxha und Kapitän Benedikt Haibt auch in der kommenden Runde an Bord bleiben. "Sie haben dann ja auch noch einen Vertrag."

Apropos Benedikt Haibt: Der Angreifer trainiert zwar wieder mit der Mannschaft, doch ein Einsatz beim Restsaison-Auftakt der Nullachter gegen Reutlingen (29. Februar) kommt für den Spielführer wohl zu früh. Unterdessen geht Yahyaijan davon aus, dass auch Mittelfeld-Antreiber Tobias Weißhaar in der neuen Runde das 08-Trikot tragen wird, falls dieser aus beruflichen Gründen nicht die Region wechselt.

Und was gibt es Neues in Sachen Trainer für die Runde 2020/21? "Da machen wir uns keinen Druck. Wichtig ist, dass er zu unserem neuen Konzept passt. Noch gab es keine gezielten Gespräche mit Kandidaten. Dafür haben wir einige Bewerbungen bekommen", so Yahyaijan.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.