Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball FC 08 Villingen: Ära Mendes geht zu Ende

Von
In bester Torlaune. 08-Angreifer Volkan Bak (links) traf gegen die VS-Stadtauswahl in Obereschach gleich drei Mal. Foto: Sigwart

Der 8:0-Sieg des FC 08 Villingen am Montagabend gegen eine Stadtauswahl VS in Obereschach geriet absolut zur Nebensache. Denn, die Zusammenarbeit zwischen dem FC 08 und der bisherigen Nummer 1 Christian Mendes (46) neigt sich nach drei Jahren dem Ende entgegen.

Konträre Standpunkte

Was ist nur passiert, dass das Tischtuch zwischen den 08-Verantwortlichen um Sportvorstand Arash Yahyaijan und Christian Mendes so derart zerschnitten ist? Die Differenzen existieren bereits seit einigen Monaten.

Die Aussage von Arash Yahyaijan: "Unser Trainer Jago Maric und ich haben uns im vergangenen Winter so sehr dafür eingesetzt, dass Christian Mendes weiter bei uns bleibt. Sein Vertrag wurde am 21. Januar auch dann für die neue Saison verlängert. Im Frühjahr hat er sich dennoch – nach unserem sicheren Kenntnisstand – als Trainer beim SC Pfullendorf und beim FC Holzhausen beworben, ohne dass wir davon wussten. Für uns war das ein Vertrauensbruch. Nach unserem gewonnenen Pokalfinale gegen Rielasingen haben wir Christian Mendes unsere Verärgerung zum Ausdruck gebracht und ihm gesagt, dass wir zwar zu unserem Vertrag für ihn weiter stehen, wir aber nun auf unsere jungen Torhüter Andrea Hoxha (Neuzugang vom FC Winterthur – Anm.de.Red.) und Marcel Bender setzen. Wir haben Andrea Hoxha deshalb relativ spät noch im Frühjahr verpflichtet, weil wir uns bei Christian Mendes einfach nicht mehr sicher waren. Diese Entscheidung tragen alle die Personen gemeinsam, die bei uns die sportliche Verantwortung tragen."

Die Aussage von Christian Mendes: "Es stimmt, dass ich vor meiner Vertragsverlängerung beim FC 08 in Sachen Trainertätigkeit mit dem SC Pfullendorf und mit dem FC Holzhausen gesprochen habe. Nach meiner Vertragsverlängerung beim FC 08 habe ich beiden Vereinen in persönlichen Gesprächen dann aber auch abgesagt. Wenn ich irgendwo einen Vertrag habe, dann bewerbe ich mich doch nicht weiter woanders. Dies ist mein Prinzip. Ich bin sehr enttäuscht, denn die Vorwürfe stimmen nicht. Ich bin sehr enttäuscht. Ein klärendes Gespräch hätte alle Unklarheiten auch bereinigt."

Zähe Vertragsauflösung

Der Stand der Dinge? Der FC 08 und Christian Mendes verhandeln nun über eine Vertragsauflösung. Aber dies scheint kompliziert. Arash Yahyaijan und auch Mendes sprechen aktuell jeweils von Forderungen der Gegenseite, "die so nicht zu erfüllen sind".

Noch kein neuer Stürmer

Themawechsel hin zu den 08-Probespielern. "Wir werden zumindest bis zum DFB-Pokalspiel keinen Stürmer mehr verpflichten", betont Arash Yahyaijan, nachdem sich einige Probespieler beim FC 08 zuletzt vorstellten.

Kleine Operation

Die MRT-Untersuchung bei Stjepan Geng hat ergeben, dass sein Knie bis auf den Meniskus in Ordnung ist. Dieser muss wohl nun mit einem kleinen Eingriff geglättet werden. Stjepan Geng hofft,"dass ich schnell wieder zurückzukommen kann".

Drei Mal Volkan Bak

Beim 8:0(4:0)-Sieg gegen die VS-Stadtauswahl trugen sich vor 150 Zuschauern in Obereschach Volkan Bak (3), Luca Crudo, Damian Kaminski (2), Benedikt Haibt und Tobias Weißhaar in die 08-Torschützenliste ein. Coach Jago Maric zeigte sich mit der Leistung "zufrieden".

Fotostrecke
Artikel bewerten
9
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.