Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball FC 08: Jubel über Sieg in Topspiel

Von
Die Spieler des FC 08 hatten allen Grund zum Jubeln. Foto: Marc Eich

FC 08 Villingen – SGV Freiberg 3:0 (2:0). Der FC Villingen setzte durch einen verdienten 3:0-Erfolg gegen den SGV Freiberg seinen Höhenflug eindrucksvoll fort. Die Nullachter belegen jetzt – punktgleich mit Tabellenführer 1. Göppinger SV – Platz zwei.

Mit einer im Vergleich zum 1:1 in Dorfmerkingen unveränderten Startelf gingen die Nullachter in das Verfolgerduell unter Flutlicht.

Auftakt nach Maß

Diese erwischten einen Auftakt nach Maß. In der sechsten Minute vollendete nach einem Schuss von Steven Ukoh und einer Fußabwehr von SGV-Keeper Alexander Loch der schnell reagierende Kamran Yahyaijan zum 1:0. Die Freiberger antworteten mit einem Kopfball von Simon Klostermann (12.). Dieser ging knapp vorbei.

Schiri im Mittelpunkt

Danach rückte sich Regionalliga-Schiedsrichter Jonas Brombacher aus Kandern zweimal kurz hintereinander ins Rampenlicht. Erst unterbrach er in der 17. Minute die Begegnung und beorderte 08-Kapitän Dragan Ovuka zu sich. Der Unparteiische wollte, dass ein bestimmter Anhänger aus dem Villinger Fanblock auf der Stehtribüne, von dem er wohl beleidigt worden war, sich entfernt und drohte mit einem Spielabbruch. Der Supporter verschwand nach längerem Hin und Her. Danach kehrte er jedoch wieder zurück. Brombacher unterbrach die Begegnung erneut. Letztendlich zog sich der Anhänger dann aber gemeinsam mit seinen Ultrakollegen endgültig hinter die Stehtribüne zurück.

Ukoh vollendet souverän

Die Gastgeber hatten kurzzeitig Probleme, wieder ihren Rhythmus zu finden. Die Freiberger wurden stärker. Sie forderten in der 30. Minute, als Kreshnik Lushkatu im 08-Strafraum zu Fall gekommen war, ohne Erfolg einen Elfmeter. Umso näher die Pause rückte, umso dominanter wurden wieder die Nullachter. Sie konterten in der 38. Minute wie aus dem Lehrbuch. Dabei bediente Volkan Bak präzise Steven Ukoh. Dieser vollendete allein vor Loch souverän zum 2:0.

Berisha fehlt das Glück

Im zweiten Durchgang machten die stark aufspielenden Villinger dann sofort dort weiter, wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört hatten. In der 46. Minute legte Bak für Ukoh vor. Dessen gefährlicher Schuss wurde gerade noch zur Ecke abgelenkt. Anschließend scheiterte zweimal hintereinander Flamur Berisha (54./63.) mit seinen Schüssen. Auf der anderen Seite verhinderte 08-Keeper Andrea Hoxha gegen Spetim Muzliukaj (66.) den möglichen Anschlusstreffer.

Fast ein Traumeinstand

Kurz davor hatte der lange verletzte Stjepan Geng, der für den viel Einsatz zeigenden Ukoh gekommen war, sein Comeback in der Oberliga-Elf gefeiert. Fast hätte er einen Traumeinstand gehabt. Doch Loch wehrte in der 70. Minute seinen 22-Meterschuss ab. Die endgültige Entscheidung war aber perfekt, als in der 76. Minute Volkan Bak von Filip Milisic im Strafraum den Ellenbogen abbekam. Yahyaijan verwandelte den fälligen Elfmeter sicher zum 3:0. Anschließend konnte sich Hoxha noch zweimal auszeichnen. Erst wehrte er einen Milisic-Kopfball (84.) reflexartig auf der Linie ab, dann parierte er auch noch einen Lushkatu-Schuss (86.) aus zwölf Metern reaktionsschnell.

Rot für Nico Seegert

Kurz darauf mähte der eingewechselte Nico Seegert im Mittelfeld Yahyaijan ganz übel um. Rot war die logische Konsequenz. Derweil musste Kamran Yahyaijan verletzt raus. Er fällt aber wohl nicht länger aus.

    Ergebnisse vom 19. Spieltag

    FC Nöttingen 1957 - VfB Stuttgart IIabges.
    SF Dorfmerkingen - Neckarsulmer SU1:1
    SGV Freiberg - SV Linx1:2
    SV Sandhausen II - FSV 08 Bissingen0:4
    TSV Ilshofen - FC Rielasingen-Arlen2:0
    SV Oberachern - SSV Reutlingen2:1
    FC 08 Villingen - Göppinger SV0:2
    1. CfR Pforzheim - Freib. FC2:1
    Stuttgarter Kickers - FV Ravensburg3:0

    Tabelle

    SToreTDPkt.
    1. Stuttgarter Kickers19  41:21 20  35
    2. Göppinger SV19  34:19 15  35
    3. VfB Stuttgart II18  51:23 28  34
    4. SV Oberachern19  36:29 7  31
    5. FV Ravensburg19  35:30 5  31
    6. FSV 08 Bissingen19  40:36 4  30
    7. FC 08 Villingen19  25:23 2  30
    8. FC Nöttingen 195718  32:30 2  27
    9. Freib. FC19  25:24 1  27
    10. 1. CfR Pforzheim19  22:16 6  25
    11. SSV Reutlingen19  30:29 1  25
    12. SF Dorfmerkingen19  29:33 -4  24
    13. SV Linx19  32:43 -11  23
    14. SGV Freiberg19  29:51 -22  22
    15. FC Rielasingen-Arlen19  28:41 -13  21
    16. Neckarsulmer SU19  17:26 -9  20
    17. TSV Ilshofen19  29:37 -8  19
    18. SV Sandhausen II19  17:41 -24  9
    Fotostrecke
    Artikel bewerten
    10
    loading

    Ihre Redaktion vor Ort Villingen

    Cornelia Spitz

    Fax: 07721 9187-60

    Flirts & Singles

     
     

    Angebot der Woche

    0

    Kommentare

    Artikel kommentieren

    Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

    Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.