Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball FC 08 II will seine gute Position festigen

Von
Die Nullachter um Kapitän Manuel Passarella (links) peilen gegen die SG Dettingen einen Heimsieg an. Foto: Marc Eich Foto: Schwarzwälder Bote

FC 08 Villingen II – SG Dettingen-Dingelsdorf (Samstag, 17.30 Uhr). Nach dem Auftaktsieg in Markdorf (1:0) geht es nun für die Nullachter ins erste Heimspiel im Jahr 2019. Mit Platz 2 und 33 Punkten mischt das Team von Trainer Marcel Yahyaijan vorne voll mit. Der Villinger Coach zeigt sich über die Platzierung der Gäste doch überrascht. Mit 25 Punkten liegen die Dettinger bislang lediglich auf Rang zehn. "Ich schätze sie auf alle Fälle stärker ein, als es die Platzierung aussagt. Sie haben oft mit einem Tor Unterschied, wie auch gegen uns im Hinspiel, verloren. Jedenfalls sind sie eine der am unbequemsten zu bespielenden Mannschaften der Liga. Sie stehen hinten geballt und fahren bei abgefangenen Bällen ganz schnelle Angriffe", weiß Marcel Yahyaijan.

Marcel Yahyaijan hospitiert in Österreich

Schon im Vorjahr gab es nur jeweils zwei knappe Siege für die Nullachter. Für Trainer Yahyaijan heißt dies auch, die eigenen Chancen besser zu nutzen und wenn möglich, früh in Führung zu gehen. "Mein Dettinger Trainerkollege Alex Mai leistet gute Arbeit. Deshalb müssen wir von Beginn an Vollgas geben." Personell steht Yahyaijan der komplette Kader zur Verfügung. Es könnten noch zwei Spieler aus dem Oberligakader dazu kommen. Übrigens hospitiert Trainer Marcel Yahyaijan in dieser Woche im Trainerbereich des Wolfsberger AC, dem österreichischen Erstligisten. So leitete Co-Trainer Bernd Seckinger in dieser Woche das Training der Landesliga-Mannschaft.

Die Villinger gehen als Favorit in diese Heimpartie, wollen aber die Aufgabe nicht unterschätzen. Ein Ausrutscher wäre bei der aktuell sehr guten Ausgangsposition des FC 08 kontraproduktiv.

Ziel des FC 08 ist es in der Restsaison, so hatte es Marcel Yahyaijan immer wieder in den vergangenen Wochen betont, nicht nur seine Spieler individuell weiterzuentwickeln, sondern auch möglichst lange in der Tabelle vorne eine gute Rolle zu spieln.

Artikel bewerten
0
loading
 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading