Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball FC 07 erobert Tabellenspitze zurück

Von

Der FC 07 Albstadt hat das Derby gegen den TSV Nusplingen klar beherrscht und mit 3:0 (3:0) gewonnen. Schon im ersten Abschnitt erzielten Tim Koch und Matthias Endriss (2) die Treffer für die überlegenen Gastgeber.

Nach vorheriger 0:2-Pleite beim TSV Straßberg eroberten die Albstädter mit dem Heimsieg die Tabellenführung in der Landesliga Staffel IV vom VfB Friedrichshafen zurück.

Die rund 350 Zuschauer im Ebinger Albstadion – darunter zahlreiche Anhänger des TSV Nusplingen – sahen am Samstag bei regnerischem Novemberwetter einen Gast, der deutlich offensiver als erwartet begann. Belohnt wurden die Nusplinger für die forsche Anfangsphase aber nicht. Im Gegenteil, denn nach vier Minuten bot sich Matthias Endriss bereits die Chance zur Albstädter Führung, kurz darauf scheiterte Hakan Aktepe scheiterte nach schönem Spielzug über links an TSV-Torhüter Sebastian Moser (7.).

Es dauerte jedoch bis zur 26. Minute, ehe es der Favorit im Nusplinger Kasten zum ersten mal klingeln ließ. Eine Diagonalpass von Marcel Lukovnjak auf Hakan Aktepe fand seinen Weg zu Tim Koch, und der musste aus kurzer Distanz nur noch zum 1:0 einschieben. Wenig später brachte Hakan Aktepe nach einem starken 30-Meter-Solo den Ball nicht im Gäste-Gehäuse unter (29.). Neun Minuten vor der Pause fiel unter gütiger Nusplinger Mithilfe das überfällige 2:0. Eine weite Flanke Richtung Strafraum von Sebastian Dahlke verlängerte ein TSV-Abwehrspieler unglücklich auf Matthias Endriß – und der traf zum 2:0. Nach Flanke von Nicolas Gil Rodriguez köpfte Endriss aus kurzer Distanz knapp über die Querlatte (40.), machte es aber umgehend besser. Endriss wurde auf der linken Außenbahn auf die Reise geschickt. Seine Hereingabe vermochte Hakan Aktepe zwar noch nicht zu nutzen, aber als Gil Rodriguez die zweite Chance einleitete, war Endriß mit dem 3:0 zur Stelle (45+3).

Kurz nach der Pause rette die vielbeinigen TSV–Abwehr bei einem Versuch von Gil Rodriguez (48.). Im Gefühl der klaren Überlegenheit schalteten die Nullsiebener zurück, ließen Ball und Gegner laufen, ohne dass dieser gefährlich wurde. Erst 15 Minuten vor Schluss e kamen die Gäste zu ihrer ersten richtigen Torannäherung. Tim Drehers Schuss aus 25 Metern flog aber weit über das Albstädter Gehäuse hinweg (74.). Albstadt zog aber in der Schlussphase das Tempo nochmal an und kam zu weiteren Tormöglichkeiten. Aber weder Hakan Aktepe (79.), noch der eingewechselte Luigi Crincoli, (82.), Akin Aktepe (86.) und erneut Hakan Aktepe – er traf in der 89. Minute den Pfosten – nutzten ihre Chancen. So blieb es beim verdienten 3:0-Derby-Sieg des FC 07 Albstadt, der gegen einen harmlosen TSV Nusplingen eigentlich höher hätte ausfallen müssen.

 

    Ergebnisse vom 10. Spieltag

    SV Weingarten - TSG Balingen II2:2

    Tabelle

    SToreTDPkt.
    1. FC Albstadt17  46:15 31  41
    2. VfB Friedrichshafen16  42:18 24  38
    3. FC Mengen18  43:24 19  32
    4. FV Biberach17  45:20 25  31
    5. FV Rot-Weiß Weiler16  32:21 11  30
    6. FV Olympia Laupheim17  25:15 10  24
    7. FV Ravensburg II17  38:30 8  23
    8. SV Mietingen17  28:32 -4  23
    9. TSV Nusplingen16  22:30 -8  22
    10. SV Kehlen17  33:37 -4  21
    11. FV Bad Schussenried17  21:25 -4  21
    12. FC Ostrach16  25:35 -10  20
    13. TSV Straßberg15  19:27 -8  19
    14. SV Ochsenhausen17  21:38 -17  18
    15. TSG Balingen II16  28:36 -8  15
    16. SV Weingarten17  15:42 -27  9
    17. TSV Trillfingen16  12:50 -38  7
    0

    Kommentare

    Artikel kommentieren

    Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

    Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.