Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball FC 07 Albstadt verteidigt Tabellenführung

Von
Die erste Heimniederlage setzte es für den TSV Nusplingen. Foto: Kara

Der FC 07 Albstadt hat mit einem Arbeitssieg in Bad Schussenried die Tabellenführung in der Landesstaffel IV behauptet. Der TSV Straßberg holte mit dem Sieg gegen Weingarten drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt, während der TSV Nusplingen gegen Titelanwärter VfB Friedrichshafen die erste Heimniederlage hinnehmen musste, und die TSG Balingen II im Kellerduell gegen den SV Kehlen eine Führung noch vergeigte.

Knapp mit 1:0 gewann ein über weite Strecken überlegener FC 07 Albstadt gegen den FV Bad Schussenried, das "Tor des Tages" markierte Hakan Aktepe bereits in der zweiten Minute per direkt verwandeltem Freistoß. "Wir haben zu Beginn der Partie hoch gepresst", sagt Albstadts Trainer Alexander Eberhart, für den der Treffer nicht von ungefähr kam. In der Folgezeit wurden einige hochkarätige Torchancen von den Albstädtern liegen gelassen, unter anderem verschoss Matthias Endriß einen Strafstoß (64.). "Wir haben uns zu wenig bewegt, haben keine Bälle fest gemacht und sind kaum zu Chancen gekommen", sah Bad Schussenrieds Trainer Daniel Amann einige Baustellen bei seiner Elf.

Trotz einer zwischenzeitlichen 2:1-Führung bis zur 83. Minute musste sich die TSG Balingen II vor heimischer Kulisse mit 2:4 dem SV Kehlen geschlagen geben. Denn binnen sechs Minuten machten Dominik Blaser, Benedikt Böning und Jonas Klawitter mit ihren Treffern aus dem Rückstand noch einen Sieg. "Ein deprimierendes Ergebnis", fand Balingens Trainer Joachim Koch. "Wir waren das bessere Team und hätten gewinnen müssen, haben es aber verpasst, die Führung auszubauen. Wir sind dreimal auf den gegnerischen Torhüter zugelaufen und haben keine dieser Chancen reingemacht", analysiert der TSG-Coach. "Balingen hat sich in den letzten zehn Minuten von uns überrennen lassen und somit den Sieg verschenkt", bewertete Kehlens Spielleiter Josef Kesenheimer den Spielverlauf.

Deutlich mit 4:0 gewann der TSV Straßberg das Kellerduell gegen den SV Weingarten und verkürzte so den Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze. Straßberg erwischte einen Start nach Maß und führte bereits nach 27 Minuten mit 3:0, Tobias Seßler legte in der 79. Minute den vierten Treffer nach. "Endlich haben wir gewonnen und uns für eine gute Leistung auch belohnt", freute sich Straßbergs Trainer Oliver Pfaff nach der Partie.

1:2 musste sich der TSV Nusplingen dem überlegenen VfB Friedrichshafen geschlagen geben. Damit kassierte der aufsteiger die erste Saisonniederlage vor heimischer Kulisse. "Friedrichshafen hat hochverdient gewonnen. der VfB hat richtig stark gespielt und war in allen Belangen besser. Mehr war für uns nicht drin, mit diesem Ergebnis waren wir noch einigermaßen gut bedient. Die Partie hätte auch 3:0 oder 4:0 für den Gegner ausgehen können", sah Nusplingens Trainer Enrico Sisto eine einigermaßen einseitige Begegnung. "Unter dem Strich war der Gegner nicht unsere Kragenweite, wir hätten das Spiel früher entscheiden müssen, haben aber zu viele Chancen ausgelassen, vor allem ich", zeigte isch VfB-Spielertrainer Daniel Di Leo selbstkritisch.

Ergebnisse vom 10. Spieltag

SV Weingarten - TSG Balingen II2:2

Tabelle

SToreTDPkt.
1. FC Albstadt17  46:15 31  41
2. VfB Friedrichshafen16  42:18 24  38
3. FC Mengen18  43:24 19  32
4. FV Biberach17  45:20 25  31
5. FV Rot-Weiß Weiler16  32:21 11  30
6. FV Olympia Laupheim17  25:15 10  24
7. FV Ravensburg II17  38:30 8  23
8. SV Mietingen17  28:32 -4  23
9. TSV Nusplingen16  22:30 -8  22
10. SV Kehlen17  33:37 -4  21
11. FV Bad Schussenried17  21:25 -4  21
12. FC Ostrach16  25:35 -10  20
13. TSV Straßberg15  19:27 -8  19
14. SV Ochsenhausen17  21:38 -17  18
15. TSG Balingen II16  28:36 -8  15
16. SV Weingarten17  15:42 -27  9
17. TSV Trillfingen16  12:50 -38  7
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07433 901-829

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.