Lars EschmentFoto: Kara Foto: Schwarzwälder Bote

Bezirksliga: Torjäger kommt als Spielertrainer aus Rangendingen

Lars Eschment wurd zur komenden Saison Spielertrainer beim Fußball-Bezirksligisten SV Grün-Weiß Stettten. Für den 34-jährige Torjäger ist es nach einem Engagement beim FC Holzhausen II die zweite Trainerstation. Derzeit ist Eschment für Stettens Liga-Rivalen und Kooperationspartner SV Rangendingen am Ball. "Nach einigen Gesprächen sind wir zur Überzeugug gekommen, dass er bei unserer jungen Mannschaft neue Impulse setzen kann", so Stettens Fußball-Spartenleiter Jannik Schneider. Ins gleiche Horn stößt der SV-Vorsitzende Mihael Nemecek: "Es mag vielleicht etwas überraschend sein, aber als sich die Möglichkeit mit Lars ergab, hat sich der Verein dafür entschieden, den Trainerwechsel zu vollziehen."

Der aktuelle Trainer der Grün-Weißen, Lukas Wuzik, coacht die Mannschaft noch bis zum Sommer. "Natülich hoffen wir sehr, dass der Spielbetrieb in dieser Saison noch einmal aufgenommen wird, damit wir Lukas Wuzik den gebührenden Abschied verschaffen können, den er definitiv verdient hat. Wir danken ihm ausdrücklich für die hervorragende Arbeit, die er bisher geleistet hat. Wir waren immer zufrieden mit ihm", so Schneider und Nemecek unisono.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: