Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball Erste Partie gegen SV Zimmern

Von
Die Furtwanger freuen sich über einige Verstärkungen (hinten, von links): Co-Trainer Jens Fichter, Simon Dilger, Manuel Laehrmann, Sportvorstand Mickey Kälz, Trainer Uwe Müller, (vorne, von links:) Lars Duffner, Marius Willmann und Marcel Wetzig.Foto: Werner Dold Foto: Schwarzwälder Bote

  Der Kader des FC Furtwangen   Tor Christof Wehrle.

  Abwehr Patrick Staudt, Dominik Maier, Jakob Pretzer, Simon Tritschler, Markus Ringwald, Lukas Schmitz, Luca Uhlmann und Marius Willmann.   Mittelfeld Johannes Wehrle, Jens Fichter, Marcel Wetzig, Manuel Laehrmann, Simon Dilger.

  Angriff Felix Ganter, Stefan Disch, Marco Wahl, Jan Meier, Peter Bächle, Yannick Markon und Lars Duffner.   Vorbereitungstermine Sonntag, 19. Juli: beim SV Zimmern; Samstag, 25. Juli: daheim gegen U19 des FC 08; Samstag, 1. August: Pokal-Quali; Sonntag, 9. August: beim FC Pfaffenweiler; Donnerstag, 13. August: daheim gegen FSV Schwenningen. Samstag, 15. August: beim SV Rietheim

Am Dienstag startete der FC Furtwangen unter seinem neuen Coach Uwe Müller (zuletzt FC Bräunlingen) mit der Vorbereitung. "Wir werden versuchen, in den kommenden Wochen wieder den Spaß am Fußball zu finden und uns optimal für die neue Runde vorzubereiten", unterstreicht es Uwe Müller. Neu dabei sind im Furtwanger Kader Marko Wahl (zuletzt zweite Mannschaft) sowie die Jugendspieler Marius Willmann, Simon Dilger und Lars Duffner. Duffner dürfte zwar noch ein weiteres Jahr bei den A-Junioren spielen, doch der junge Stürmer soll bereits kontinuierlich an das Landesliga-Niveau herangeführt werden. Bereits in der Winterpause kam Marcel Wetzig zu seinem Heimatverein zurück. Nach überstandener Verletzung will er nun wieder voll angreifen. Ebenso kam Manuel Laehrmann (zuletzt DJK Villingen) bereits in der vergangenen Rückrunde zurück ins Bregstadion. Uwe Müller konnte auch drei Probespieler im ersten Training begrüßen. Die Furtwanger sind auch noch mit einem bisherigen Verbandsligaspieler in hoffnungsvollen Verhandlungen. Ebenso suchen die Bregtäler noch einen zweiten Torwart.

Drei Mal in der Woche wird Uwe Müller nun seinen Kader zum Training bitten. Dazu gibt es ein umfangreichen Programm an Testspielen. Die Landesliga-Saison beginnt am 22. August. Zuvor laufen Runden im Südbadischen Pokal-Wettbewerb.

Artikel bewerten
1
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.