Abgeblockt, knapp daneben oder von der Torfrau ausgebremst: Annabell Bantle und der FV 08 Rottweil hatten in der Schlussphase mehrer glasklare Chancen zum Siegtreffer. Foto: Rohde

Frauenfußball: FV 08 Rottweil erreicht ohne Torjägerinnen Teilerfolg in Sonderbuch

VERBANDSLIGA: FV Asch-Sonderbuch – FV 08 Rottweil 0:0. Ohne ihre beiden Torjägerinnen Cora Rigoni (Urlaub) und Johanna Bantle (Knieverletzung) in der Offensive etwas ausgebremst, ergatterten sich die Nullachterinnen einen verdienten und wertvollen Punkt.

Dank einer engagierten kämpferischen und läuferischen Vorstellung waren die Gäste durch die Mehrzahl an besseren Chancen dem Sieg deutlich näher und hätten durchaus drei Zähler mitnehmen können. In einem hochklassigen Spiel was die taktische Dinge angeht, war Trainer Michael Rendler sehr zufrieden. "Viel spielte sich im Mittelfeld ab. Ich muss meine Mädels loben, sie haben hinten richtig stark gespielt."

Jule Sauser muss früh verletzt aus dem Spiel

Bitter war die Verletzung von Jule Sauser, die früh vom Feld musste. In der ersten Halbzeit war es ein beiderseitiges Abtasten. Asch hatte nach einem Eckball eine dicke Chance freistehend vor dem Rottweiler Tor. "Da hatten wir viel Glück." In der 43. Minute hatte Nina Dolch nach einer Ecke das 1:0 auf dem Fuß. Im zweiten Durchgang kamen die Gastgeber hoch motiviert aus der Kabine. Rottweil blieb geduldig, machte keine Fehler in der Defensive.

In der 75. Minute spielten die Gäste einen schönen Angriff über eine herrliche Flanke von Alissa King, den Fabienne Tontarra vor dem Tor nur mit der Fußspitze verpasste. Kurz vor dem Ende setzte sich Annabell Bantle super durch, scheiterte jedoch an der Keeperin (85.).

Ann-Kristin Leube scheiterte ebenfalls nach einer Ecke an der Torfrau (86.). In der 88. Minute hätte Alissa King aus kurzer Distanz den Siegtreffer markieren können. Nina Weindinger wurde in der 90. Minute im Strafraum ausgebremst. Beinahe wäre dies noch schief gegangen, weil Asch in der Nachspielzeit einen Freistoß auf die Latte setzte.FV 08 Rottweil: Fabienne Pfitzenmayer – Marline Stummer, Jule Sauser (57. Nina Weindinger), Laura Flaig, Melina Fuchs, Fabienne Tontarra (78. Nadine Rohr), Natalie Hriso, Annabell Bantle, Nina Dolch, Ann-Kristin Leube, Alissa King.