Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball Einige Teams können den verpatzten Start vergessen machen

Von
Herzogsweiler-Durrweiler II (rote Trikots) wird darauf erpicht sein, gegen Vöhringen II die ersten Punkte zu holen. Foto: Wagner Foto: Schwarzwälder Bote

(sah). Die erste Standortbestimmung haben die Mannschaften in der Kreisliga B, Staffel 2 bereits hinter sich gebracht. Zumindest fast alle: Der SV Mitteltal-Obertal II war zum Auftakt spielfrei und greift nun gegen die SGM VfR Sulz III/VfB Sigmarswangen II ins Geschehen ein.

SG Dornstetten II – SG Empfingen II (alle Spiele Sonntag, 13 Uhr). Nach dem Unentschieden gegen den SV Baiersbronn besteht für die Dornstetter Reserve nun die nächste Chance auf Punkte. Allerdings werden die Empfinger wohl einiges dagegensetzen wollen –­ zumindest, wenn sie an ihren Auftritt gegen die SG Herzogsweiler/Durrweiler anknüpfen wollen. Ihre Auftaktpartie hatte Empfingen II mit einem klaren 6:1 gewonnen.

SG Herzogsweiler-Durrweiler II – SG Vöhringen II. Wiedergutmachung steht auf dem Plan für die Gastgeber der SG Herzogsweiler-Durrweiler II: Sie hatten zum Auftakt am vergangenen Wochenende eine herbe 1:6-Schlappe einstecken müssen und werden nun alles daran setzen, die ersten Zähler einzufahren. Vöhringen II wird es ihnen allerdings gewiss nicht leicht machen. Sie schnappten sich am Wochenende einen Punkt gegen die Reserve aus Wachendorf. Dass es Offensiv für sie gut läuft, unterstreichen nicht zu letzt die vier Tore, die sie erzielt haben.

SV Wachendorf II – TSF Dornhan II. Dreimal geführt, einmal in Rückstand gelegen und dann noch das Unentschieden erkämpft: So lässt sich das erste Saisonspiel der Wachendorfer Zweiten kurz und knapp zusammenfassen. Die Dornhaner mussten sich indes in Gündringen geschlagen geben und werden deshalb erst recht auf Punkte aus sein.

SV Gündringen II – SGM Felldorf-Bierlingen II. Zufrieden durften die Gündringer mit dem Resultat ihrer ersten Partie sein – der Sieg gegen Dornhan II hat ihnen eine gute Basis eingebracht. Nun gilt es, zuhause nachzulegen. Doch auch die SGM Felldorf-Bierlingen II ist mehr als nur gut gestartet: Beim 5:1-Sieg gegen Salzstetten hat Marc Hönle gleich dreifach getroffen – und die Führung in der Torjägerliste wird er wohl nicht direkt wieder abgeben wollen.

SF Salzstetten II – SV Vollmaringen II. Nichts zu holen war für die Sportfreunde am vergangenen Spieltag. Dabei sah es nach der ersten Viertelstunde gut für sie aus in Bierlingen: Zu diesem Zeitpunkt hatte Peter Wehle die Waldachtäler mit 1:0 in Führung gebracht. Am Ende setzte es eine herbe 1:5-Schlappe – und die werden die Salzstetter sicherlich vergessen machen wollen. Der SV Vollmaringen II ging derweil zuhause gegen die SGM Göttelfingen/Baisingen II mit 0:3 baden. Grund genug, am Sonntag mit Vollgas in die Partie zu starten und die ersten Punkte anzupeilen.

SGM Göttelfingen/Baisingen II – TSG Wittershausen II. Nachlegen muss das Ziel der Gastgeber am Wochenende sein. Sie haben zuletzt – genau wie ihr Gegner – einen souveränen Start hingelegt. Die zweite Mannschaft aus Wittershausen hat gegen die SGM aus Sulz und Sigmarswangen ebenfalls 3:0 gewonnen. Spannend dürfte es werden – zu verschenken haben die Teams zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison sowieso nichts.

SGM VfR Sulz III/VfB Sigmarswangen II – SV Mitteltal-Obertal II. Nach der Niederlage am ersten Spieltag gegen Wittershausen II bietet sich den Spielern der SGM VfR Sulz III/VfB Sigmarswangen II die nächste Möglichkeit, Zähler zu sammeln. Für ihren Gegner, den SV Mitteltal-Obertal II, ist es das erste Saisonspiel, das bevorsteht. Entsprechend hoch wird die Motivation des Teams aus dem Murgtal sein, sich selbst einen guten Start zu bescheren.,

 Spielfrei: SV Baiersbronn II.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.