Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball Dominik Fenchel sorgt für Breitenberger Erfolgserlebnis

Von

Obwohl das "kleine Derby" gegen den TSV Wildberg II ausgefallen ist, konnten die Fußballer des SV Gültlingen II in der Kreisliga B, Staffel 3, ihre Führungsposition verteidigen. Der eigentliche Gewinner des 18. Spieltags ist der VfB Effringen II, der sich beim Tabellenfünften in Gechingen mit 3:2 Toren durchsetzen konnte und nach der Niederlage des TSV Neuhengstett II jetzt auf Tabellenplatz drei vorgerückt ist. SF Gechingen III – VfB Effringen II 2:3 (1:1). Tore: 1:0 (15.) Daniel Erbele; 1:1 (35.) Maurice Hasselmann; 1:2 (71.) Stephan Gauß; 2:2 (80.) Nico Schroth; 2:3 (82.) Stephan Gauß. Die Platzherren gingen nach einer Viertelstunde überraschend in Führung, doch die etwas besseren Effringer glichen in der 35. Minute aus. In der zweiten Hälfte war es eine hart umkämpfte Partie, in der die Gäste mit 2:1 Toren in Führung gingen und sich den Ausgleichstreffer einfingen. Doch praktisch im direkten Gegenzug gelang den Effringern der Siegtreffer.

TSV Möttlingen II – VfL Ostelsheim II 3:1 (3:0). Tore: 1:0 (4.) Sammy Fred Sabri; 2:0 (143.) Moritz Albrecht; 3:0 (25.) Friedemann Sabri; 3:1 (52.) Luca-Maurizio Severo. Die im Vergleich zur Hinrunde wesentlich verbesserte Personalsituation des Gesamtvereins wirkt sich auch positiv auf die zweite Mannschaft der Möttlinger aus, die zu einem verdienten 3:1-Heimsieg gegen die Ostelsheimer kam. TSV Neuhengstett II – SV Breitenberg/M. II 1:2 (1:1). Tore: 1:0 (2.) Justin Mössner; 1:1 (44.) Jan-Erik Möller; 1:2 (57.) Dominik Fenchel. Der frühe Führungstreffer konnte die Neuhengstetter nicht beflügeln. Die Breitenberger hatten lange Zeit keine einzige Torchance, erzielten aber kurz vor der Pause -Ausgleichstreffer. In den zweiten 45 Minuten war es eine zerfahrene Partie, in der einzig der Breitenberger Dominik Fenchel traf. SV Bad Liebenzell II – SV Althengstett III ausgefallen. SV Gültlingen II – TSV Wildberg II ausgefallen.

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.