Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball Derby: Sieben auf einen Streich

Von
Die SG Empfingen hatte in der Offensive einen Sahnetag. Foto: Shutterstock: topseller

Tüchtig unter die Räder kamen die kriselnden TSF Dornhan zu Hause gegen Tabellenführer SG Empfingen. Die überlegen agierende Wolf- Truppe ließ sogar noch einige Hochkaräter liegen, zeigte sich nur kurz vor dem Wechsel unkonzentriert und ließ die Gastgeber nochmal bis auf einen Treffer rankommen.

Nach zehn Minuten, in denen die Partie weitgehend ausgeglichen war, vollendete Simon Minet eine Flanke von Oskar Hezel mit den Haarspitzen abgeklärt ins lange Eck. Die frühe Führung der Rath-Elf weckte aber den Gegner so richtig auf. Vor allem der schnelle Christian Gier dürfte seinen Gegenspieler Oskar Hezel noch im Schlaf verfolgen, so wurde er von Gier schon drei Minuten nach der Führung überlaufen. Da auch Keeper Albion Muzaqi etwas zögerte, hatte dieser keine Mühe zum Ausgleich einzuschieben.

Schon eine Zeigerumdrehung später folgte die fast gleiche Spielsituation, der Empfinger Linksfuß war nicht zu fassen und schon stand es 1:2. Die Gäste spielten in dieser Phase wie aufgedreht und für die Turn- und Sportfreunde einfach zu schnell. So scheiterte zwischendurch Uwe Heckele mit einer klaren Einschussmöglichkeit und wenig später rettete Muzaqi in höchster Not gegen den wieder alleine auf ihn zusteuernden Christian Gier.

Unmittelbar danach war es das lange verletzte Empfinger Eigengewächs, das seine Schnelligkeit ausspielte, überlegt auf Jonas Elias Bucci querlegte, der nur noch einzuschieben brauchte. Zum 1:4 traf schließlich Uwe Heckele der eines seiner unwiderstehlichen Solis zum 1:4 abschloss.

In der Folgezeit schob Trainer Timo Rath den defensiv überforderten Hezel eine Station nach vorne und Paul Röll agierte auf der rechten Abwehrseite. Dazu kam, dass die Gäste nun zuviel für die Galerie spielten und das 2:4 durch Julian Haas nach Doppelpass mit Paul Röll zunächst nur als Schönheitsfehler ansahen. Als aber praktisch mit dem Halbzeitpfiff Simon Minet nach einem Lattenknaller zum 3:4 abstaubte, war der Gastgeber scheinbar plötzlich wieder dran, zumal Julian Haas sogar die Möglichkeit zum Ausgleich hatte.

Doch nach dem Wechsel lockerte die Truppe von Philipp Wolf wieder die Handbremse und besann sich ihres schnellen Umschaltspiels. So düpierte Bucci Dornhans Abwehrchef Andreas Schwab, legte quer auf den mitgelaufenen Fabian Singer und der Zwei Tore-Vorsprung war wieder hergestellt.

Immer wieder geschickt angetrieben vom überragenden Taktgeber Ersiner Ekiztas rollte nun Angriff auf Angriff auf das Dornhaner Gehäuse. Einziges Manko der starken Empfinger, dass man mit den Chancen recht großzügig umging. Als jedoch der starke Jonas Elia Bucci sehr schön auf den eingewechselten Florian Rebholz durchsteckte, war die Partie endgültig entschieden. Zwar schenkte vier Minuten vor Ende der regulären Spielzeit die SG-Defensive Julian Haas noch seinen zweiten Treffer, doch in der Nachspielzeit sorgte Bucci für das siebte Tor einer vor allem offensiv bärenstarken SG Empfingen.

Ergebnisse vom 14. Spieltag

TSF Dornhan - TuS Ergenzingen2:1
SF Salzstetten - SG Vöhringen0:2
SG Empfingen - SV Gündringen2:1
SV Baiersbronn - SV Wachendorf1:2
SV Mitteltal-Obertal - SG Herzogsweiler-Durrweiler1:3
SGM Felldorf/Bierlingen - SV Vollmaringen1:0
SG Ahldorf-Mühlen - SpVgg Freudenstadt3:1

Tabelle

SToreTDPkt.
1. SG Empfingen14  45:18 27  31
2. SG Herzogsweiler-Durrweiler14  35:23 12  27
3. SV Wachendorf14  34:31 3  27
4. SG Vöhringen14  33:20 13  26
5. SV Baiersbronn14  39:26 13  25
6. SG Ahldorf-Mühlen14  33:25 8  23
7. SV Gündringen14  25:20 5  23
8. TuS Ergenzingen14  33:25 8  20
9. SV Vollmaringen14  22:26 -4  20
10. SGM Felldorf/Bierlingen14  19:29 -10  18
11. SpVgg Freudenstadt14  26:25 1  17
12. VfR Sulz14  29:32 -3  16
13. TSF Dornhan14  34:41 -7  16
14. SF Salzstetten14  14:30 -16  11
15. SG Dornstetten14  18:37 -19  11
16. SV Mitteltal-Obertal14  11:42 -31  7
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.