Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball Der SV Gruol denkt nicht gerne zurück

Von
Das Hinspiel im Aufsteigerduell gewann die SG Hart/Owingen beim SV Hartheim mit 2:0. Doch nun werden die Karten neu gemischt. Foto: Kara Foto: Schwarzwälder-Bote

Auch in der Bezirksliga finden viele Begegnungen bereits am Samstag statt.

Hart/Owingen – Hartheim (Samstag, 15 Uhr). Das Neulingsduell ging in der Vorrunde SG Hart/Owingen, die damals einen 2:0-Sieg einfahren konnte. Gerne würden die Hausherren diesen Erfolg wiederholen. Beide Mannschaften mussten zuletzt Niederlagen hinnehmen. Hart/Owingen verlor 2:3 gegen Rangendingen und Hartheim 0:4 gegen Burladingen. Tipp: 2:1 Rangendingen – Steinhofen (Samstag, 14.30 Uhr). Die Hausherren werden bestrebt sein, einen Dreier gegen die Gäste einzufahren. Kann dies auch in die Tat umgesetzt werden? In der Vorrunde gab es keinen Sieger. Das Spiel endete 2:2. Der knappe aber nicht unverdiente 3:2-Sieg bei der SG Hart/Owingen hat sicher Selbstvertrauen gegeben. Steinhofen spielte zuletzt 2:2 gegen Boll. Tipp: 2:1 Gruol – Harthausen (Samstag, 15 Uhr). Mit Grauen werden die Einheimischen an die 0:7-Pleite aus der Vorrunde zurückdenken. Ein solches Debakel soll es dieses Mal nicht wieder geben. Zwischenzeitlich hat der SVG zu alter Stärke zurückgefunden. Aber zuletzt gab es einen Rückschlag bei der 2:4-Niederlage in Bitz. Der Favorit sollte sich auf einen heißen Empfang einstellen. Tipp: 1:2 Boll – Straßberg (Samstag, 14 Uhr). Wie wird sich der Trainerwechsel im Lager der Hausherren auswirken? Gelingt gegen Straßberg endlich einmal wieder ein Heimsieg? Der 2:2-Teilerfolg in Steinhofen war ein erstes Signal. Die Gäste haben eine tolle Rückrunde gespielt. Zuletzt gab es aber die dritte Niederlage in Folge beim 0:1 gegen Trillfingen. In der Vorrunde siegte Straßberg mit 2:1. Tipp: 2:2 Nusplingen – Grün-Weiß Stetten (Samstag, 16.15 Uhr). Eine interessante Partie steht in Nusplingen an. Nur mit einem Sieg könnte Stetten wohl nochmals zu den führenden Teams aufschließen. Allerdings wird dies nicht einfach werden. Nusplingen steht nach der knappen 0:1-Niederlage in Harthausen unter Zugzwang. Stetten besiegte zuletzt Bisingen standesgemäß mit 4:2. In der Vorrunde konnte der TSVN mit 2:1 die Oberhand behalten. Tipp: 2:1 Bisingen – Burladingen (Sonntag, 15 Uhr). In der Vorrunde konnte Bisingen mit einem 2:0-Sieg in Burladingen überraschen. Doch zwischenzeitlich sind die Hausherren in der Tabelle etwas abgerutscht, und es scheint, als ob das Team den Klassenerhalt nicht mehr realisieren könnte. Setzen die FVB-ler nochmals ein Lebenszeichen? Burladingen überraschte am vergangenen Wochenende mit einem klaren 4:0-Erfolg in Hartheim. Tipp: 2:2 Dotternhausen – Bitz (Sonntag, 15 Uhr). Keinen Sieger gab es in der Vorrunde zwischen diesen beiden Kontrahenten. Das Spiel in der Vorrunde endete 0:0. Mit einem Heimerfolg könnte das Creuz-Team nach dem 0:0 gegen Tieringen den Klassenerhalt wohl endgültig perfekt machen. Bitz kann das Auswärtsspiel nach dem 4:2-Sieg über Gruol ganz ohne Zwang angehen. Tipp: 1:1 Trillfingen – Tieringen (Sonntag, 15 Uhr). Der überraschende 1:0-Erfolg in Straßberg hat sicher Kräfte freigemacht. Jetzt würde sich Trillfingens Mannschaft gerne für die 0:3-Vorrundenniederlage revanchieren. Die Voraussetzungen sind gut. Der Gast steht unter Druck. Dieser braucht dringend Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Für Spannung ist also gesorgt. Tieringen spielte zuletzt nur 0:0 zuhause gegen Dotternhausen. Tipp: 2:1

Ergebnisse vom 06.12.2018 - 09.12.2018

18:00Hart/Owingen - Steinhofen2 : 2
18:00Melchingen - Trillfingenausgefallen
18:00Burladingen - Heinstettenausgefallen

Tabelle

SToreTDPkt.
1. SGM Nusplingen/Obernheim18  40:21 19  40
2. TSV Harthausen/Scher18  39:13 26  39
3. FC Albstadt17  54:19 35  36
4. SV Gruol18  38:21 17  36
5. FV RW Ebingen17  49:19 30  35
6. FC Hechingen18  31:28 3  30
7. TSV Trillfingen17  34:20 14  28
8. SV Rangendingen16  26:28 -2  24
9. Grün-Weiß Stetten18  34:37 -3  21
10. Hart/Owingen17  31:37 -6  21
11. FC Steinhofen18  21:45 -24  15
12. SV Erlaheim18  32:61 -29  13
13. 1. FC Burladingen17  24:52 -28  12
14. SV Heinstetten16  20:35 -15  11
15. TV Melchingen17  13:50 -37  9
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading