Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball Corona-Verdacht: VfL Nagold und SG Empfingen spielen nicht

Von
Im Fußball wirbelt Covid-19 die Spielpläne durcheinander. Foto: dpa

Schlechte Neuigkeiten gibt es in der Landesliga 3 aufgrund von Corona-Verdachtsfällen. Gleich zwei Partien sind deshalb am Wochenende abgesagt.

Darunter ist das Spiel des FC Rottenburg gegen die SG Empfingen, das am Samstag hätte stattfinden sollen. Auf Nachfrage bei der SG heißt es, dass es im Lager der Rottenburger wohl einen Verdachtsfall gebe.

Ebenfalls von den Absagen betroffen ist der VfL Nagold, der am Samstag auswärts gegen den VfL Mühlheim ran hätte müssen. Denn in Mühlheim gibt es einen Verdachtsfall.

Aber auch bei der Nagolder "Zweiten" gebe es einen Fall, deshalb entfällt deren Spiel am Wochenende ebenfalls.

Zwar hatte der FC Rottenburg am Mittwoch gegen den VfL Nagold gespielt, allerdings habe der Fall – laut dem Sprecher des VfL – wohl nichts mit dem Spiel vom Mittwoch zu tun. Näheres wisse man aber noch nicht.

Bereits am ersten Spieltag der Landesliga waren zwei Partien abgesagt worden, darunter auch das Spiel GSV Maichingen gegen den VfL Mühlheim, der nun selber von einem Verdachtsfall betroffen ist. Wann die abgesagten Spiele nun nachgeholt werden, ist bislang noch nicht bekannt. Problematisch könnte dies vor allem durch den vollgepackten Spielplan werden.

Artikel bewerten
3
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.