Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball Christian Krampulz verstärkt TSG-Team

Von
Christian Krampulz wird neuer administrativer Leiter bei der TSG. Foto: Schuster

Die Nachwuchsabteilung der TSG Balingen wird ab dem 1. Juli in allen Positionen besetzt sein. Christian Krampulz wird neuer administrativer Leiter bei der Jugend des Fußball-Regionalligisten.

Der 43-jährige Lehrer ist kein unbekanntes Gesicht in der Region; war er doch schon in mehreren Funktionen im Zollernalbkreis tätig. Krampulz fungierte unter anderem als Kreisbeauftragter für Jugend trainiert für Olympia (220 bis 2008) und auch als WFV-Schulfußballreferent des Fußballbezirks Zollern (2014 bis 2018). Seit 2016 bekleidet er zudem das Amt des Jugendleiters beim Bezirksligisten SV Gruol.

"Christian war unser Wunschkandidat für diese Position. Er ist bereits seit knapp zwei Jahren bei der TSG Balingen im Umfeld der C-Junioren als Teammanager aktiv und bringt langjährige Erfahrungen im administrativen Bereich mit", sagt der Sportliche Leiter der Balinger Nachwuchsteams, Marc Schuster. "Ich freue mich sehr auf die persönliche Zusammenarbeit mit ihm und bin sehr froh über die zusätzliche Unterstützung."

"Freue mich auf Aufgabe"

Der neue administrative Leiter sieht seiner Aufgabe ebenfalls mit Freude und Optimismus entgegen. "Ich bin dankbar für das in mich gesetzte Vertrauen und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit in einem mir bereits bekannten Team, das sich in einer sehr interessanten und spannenden Entwicklung befindet", so Krampulz.

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.