In der Landesstaffel geht es für die B-Junioren des TSV Frommern und Balingens U16 wieder zur Sache. Foto: Kara

Jugendfußball: TSV-Teams Favoriten

(umu). Ein volles Programm haben die Nachwuchsfußballer aus dem Zollernalbkreis, die in den höheren Klassen um Punkte spielen.A-JUNIORENVERBANDSSTAFFELSKV Rutesheim – TSG Balingen (14 Uhr). Den Anschluss an die Spitzengruppe der Verbandsstaffel Süd halten wollen die A-Junioren der TSG Balingen mit einem Sieg in Rutesheim. Die Chancen dafür stehen ganz gut, die Gastgeber haben erst einen Punkt ergattert.LANDESSTAFFEL SÜDTSG Balingen II – TSG Ehingen (Sonntag, 18 Uhr). Mit vier Siegen in vier Spielen führ die Balinger U18 die Landesstaffeltabelle an und ihre Serie gegen die TSG Ehingen fortsetze. Doch aufgepasst: Die Gäste bezwangen brachten dem Tabellenzweiten Biberach am vergangenen Wochenende die erste Saisonniederlage bei.B-JUNIORENOBERLIGASV Stuttgarter Kickers II – TSG Balingen (Samstag, 12 Uhr). Ihren ersten Punkt in dieser Oberliga-Saison haben die Nachwuchskicker der TSG Balingen am vergangenen Wochenende mit einem 2:2 gegen den Freiburger FC geholt. Am Samstag tritt das Team von Trainer Markus Hallas bei der "Zweiten" der Stuttgarter Kickers und auf der Waldau wurde natürlich gerne erneut punkten.LANDESSTAFFELTSV Frommern – FV Biberach (Sonntag, 11 Uhr). Im Heimspiel gegen den Nachwuchs aus Biberach sind Frommerns B-Junioren der Favorit. Die Gäste reisen als Schlusslicht an und haben bisher erst einen Punkt eingefahren. Den holten die Biberacher bei Frommerns Lokalrivalen TSG Balingen II.FV Rot-Weiß Ebingen – SV Weingarten (Sonntag, 11 Uhr). Eine schwere Aufgabe haben die Youngster vom FV Rot-Weiß Ebingen – ihr in der Vorwoche geplantes Spiel beim SSV Ehingen-Süd abgesetzt – am Sonntag vor der Brust, wenn der Tabellenzweite Weingarten. Der hat noch kein Spiel verloren.TSV Neu-Ulm – TSG Balingen II (Sonntag, 11 Uhr). Nach dem 4:1-Heimsieg am, vergangenen Wochenende gegen VfB Friedrichshafen steht für die U16 der TSG Balingen die Reise nach Neu-Ulm auf dem Programm. Ob es bei den bayerischen Schwaben die nächsten Punkte für die Balinger gibt?C-JUNIORENVERBANDSSTAFFELTSG Balingen – TuS Ergenzingen (Samstag, 15.30 Uhr). Die Balinger C-Junioren haben all ihre drei bisherigen Spiele erfolgreich gestaltet und belegen derzeit Rang drei. Um Samstag kommt mit dem TuS Ergenzingen der Tabellenvierte.LANDESSTAFFELSpvgg Freudenstadt – TSG Balingen II (Samstag, 15 Uhr). Mit einem knappen Heimsieg über die Young Boys Reutlingen verteidigte Balingens U16 die Tabellenspitze. Doch in Freudenstadt wartet ein starker Verfolger.SG Dornstetten – TSV Frommern (Samstag, 15 Uhr). Beim Schlusslicht in Dornstetten dürfte für Frommerns C-Jugend kaum etwas anbrennen.