Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Furtwangen Wind weht kräftig

Von

Furtwangen. Der Wind wehte kräftig, als die neu gegründete Arbeitsgruppe Oberes Bregtal im Bundesverband Windenergie (BWE) mit Interessierten zur Besichtigung von Windenergieanlagen nach Freiamt fuhr. Nach der gut besuchten Informationsveranstaltung "Windenergie im Oberen Bregtal" im Gasthaus Bad war dies gewissermaßen der praktische Teil.

Erhard Schulz vom Landesverband des BWE führte die Gruppe und erläuterte die Funktion der Anlagen. Dank kräftiger Winde mit mehr als zwölf Metern je Sekunde liefen die Anlagen mit voller Leistung. Deutlich wurde der Mehrertrag der größeren und höheren Anlage im Vergleich zur bereits einige Jahre älteren kleineren Anlage. Positiv wahrgenommen wurde der geringe Schallpegel der getriebelosen Anlagen.

Beide Anlagen werden als Bürgerbeteiligungsanlagen mit breiter Beteiligung der Einwohner von Freiamt betrieben. Gastwirte bieten Pauschalangebote samt Führungen zu den Anlagen an. Bei einer Anlage sind die Betriebsdaten auf einer Anzeigentafel jederzeit sichtbar.

Ihre Redaktion vor Ort Furtwangen

Jürgen Liebau

Fax: 07723 4522

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.