Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Furtwangen St. Cyriak: Mitarbeiter positiv auf Coronavirus getestet

Von
Ein Mitarbeiter des Pflegeheimes St. Cyriak wurde positiv auf Corona getestet. (Symbolfoto) Foto: SamaraHeisz5/Shutterstock

Furtwangen - Ein Mitarbeiter des Pflegeheimes St. Cyriak wurde positiv auf Corona getestet. Das gab Einrichtungsleiter Benedikt Spath am Dienstagnachmittag bekannt. Der Betrieb läuft weiter.

Der Küchenmitarbeiter befindet sich seit dem 20. März nicht im Dienst und wurde nun positiv auf Corona 19 getestet. Sämtliche Kontaktpersonen müssen sicherheitshalber noch zwei Tage in Quarantäne.

Strenge Sicherheitsmaßnahmen

Spath ist zuversichtlich, dass die Sache gut ausgeht. Er steht im engen Kontakt mit dem Gesundheitsamt. Bei einem Corona-Verdacht wird der Zustand der betroffenen Person in der Regel für 14 Tage beobachtet. Bislang habe noch keiner der 19 betroffenen Mitarbeiter des Küchenteams Symptome gezeigt. Sollte das bis in zwei Tagen so bleiben, können alle Mitarbeiter wieder an den Arbeitsplatz zurückkehren.

In St. Cyriak herrschen seit Beginn der Corona-Krise strenge Sicherheitsmaßnahmen, denn vor allem für die kranken und hochbetagten Bewohner stellt jede Infektion ein hohes Risiko dar.

Trotz der Einschränkungen des Küchenbetriebes geht das Leben in St. Cyriak weiter. Spath: "Wir sind alle trotz des Falles guter Dinge, dass der Verlauf milde bleiben wird und möglichst keine weitere Infektion oder Übertragung im Hause stattgefunden hat oder stattfinden wird. Hierfür leisten alle Mitarbeiter von St. Cyriak täglich ihren Beitrag dazu, auch was die Umsetzung der bundeseinheitlichen Verordnung an Hygienemaßnahmen anbelangt."

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.