Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Furtwangen Sonnenfinsternis hat Nebel zum Feind

Von

Von Matthias Winter

Oberes Bregtal. Wer am heutigen Vormittag die partielle Sonnenfinsternis beobachten möchte, sollte sich möglichst in höhere Regionen begeben, um über den Nebel zu kommen. So lautete jedenfalls der Rat von Peter Otparlik von den "Schwarzwälder Sternfreunden". Die Gruppe selbst möchte sogar Richtung Feldberg fahren, falls das Obere Bregtal heute Vormittag im Nebel liegt.

Ansonsten dürfte sich knapp ein dutzend Mitglieder der Sternfreunde am Otto-Hahn-Gymnasium treffen. Von dort habe man eine gute Sicht auf das Spektakel, meinte Otparlik auf Anfrage.

Sonnenaufgang in Vöhrenbach ist heute gegen 8.20 Uhr, doch Beginn der Sonnenfinsternis ist bereits um 7.57 Uhr, ihr Höhepunkt ist gegen 9.13 Uhr und um 10.38 Uhr ist alles wieder vorbei.

Zur Zeit des Maximums sind rund 70 Prozent der Sonne verdeckt, "da bleibt nur eine schmale Sichel übrig", so Otparlik.

Wer freilich direkt in die Sonne schaut, sollte sich unbedingt schützen, so die Empfehlung Otparliks. Erst recht gelte das, wenn man ein Fernglas zu Hilfe nimmt. Dieses sollte durch eine Folie abgedeckt werden. "Eine Schweißer-Brille reicht auch schon aus", meint er.

Eigentlich ist für den heutigen Vormittag Nebel angekündigt. Doch wer weiß, vielleicht liegt das Bregtal bereits über der Nebelgrenze.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Furtwangen

Jürgen Liebau

Fax: 07723 4522

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading