Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Furtwangen Narrenbrunnen steht

Von
Für den Narrenbrunnen an seinem neuen Standort interessierten sich gleich auch Passanten und Zunftmitglieder. Foto: Winter Foto: Schwarzwälder-Bote

Furtwangen (wi). Seit gestern Vormittag steht der Narrenbrunnen an seinem neuen Standort im oberen Bereich des Marktplatzes. Wie Narrenchef Christof Winker auf Anfrage erläuterte, ist das aber noch nicht hundertprozentig der endgültige Platz, denn die Aquavilla muss noch die nötigen Anschlüsse verlegen.

Man habe sich angesichts des derzeit milden Wetters aber entschlossen, den Brunnen bereits jetzt aufzustellen. Hinter dem Brunnen soll, wie auch am alten Standort, eine Sitzgelegenheit eingerichtet werden.

Auch die beiden zusätzliche Figuren, um die der Brunnen ergänzt werden soll, nämlich das Hanseli und das Fuhrkigili, fehlen noch. Sie sollen aber noch vor der offiziellen Einweihung des Brunnens am 15. Februar hinzu gefügt werden. An diesem Datum ist der ursprüngliche Brunnen gerade 30 Jahre alt.

Aber auch die "alten" Figuren wurden auf Kosten der Narrenzunft überholt, Christof Winker selbst fuhr dazu den gesamten 1,3 Tonnen schweren Brunnen zu einer Firma bei Göppingen, bei der er seinerzeit gegossen worden war. Die Aufstellung des Brunnens am neuen Standort dagegen habe der städtische Bauhof bewerkstelligt, erläuterte Winker.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Furtwangen

Jürgen Liebau

Fax: 07723 4522

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading