Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Furtwangen Jetzt wird groß gebaut

Von
Leiterin Silvia Fürderer (von links) und Michaela Nusser erhalten den Scheck von Wolfgang Hermann. Die Kinder freuen sich über die extragroßen Bauklötze. Foto: Bensel Foto: Schwarzwälder Bote

Furtwangen. Pünktlich zum Namenstag des heiligen Martins überbrachten "Obernikolaus" Wolfgang Hermann und Fridolin Bensel vom Leitungsteam einen Scheck über 500 Euro an den Kindergarten St. Martin am Kussenhof. Die Spende stammt aus der Nikolausaktion der Kolpingsfamilie.

Die Kinder und die Leiterin Silvia Fürderer sowie Erzieherin Michaela Nusser freuten sich sehr über die großzügige Spende. Ein lang gehegter Wunsch kann somit in Erfüllung gehen. Es handelt sich um großformatige Bauklötze für die Turnhalle, die nun angeschafft werden können. Gleichzeitig wurde wieder für die kommende Nikolausaktion geworben.

Der Nikolaus besucht dieses Jahr vom 5. bis 7. Dezember Familien und die Kindergärten. Vereine und Gesellschaften werden nach Absprache auch außerhalb von diesen Terminen besucht. Der Besuch ist kostenlos. Spenden kommen wieder einem Kindergarten der Seelsorgeeinheit zugute.

Weitere Informationen: Anmeldungen bis 29. November beim Pfarramt, Telefon 07723/5 04 76 60 und Wolfgang Hermann, Telefon 07723/39 16.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Furtwangen

Jürgen Liebau

Fax: 07723 4522

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.