Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Furtwangen Erstkommunion klangvoll gefeiert

Von
Auf dem Bild zu sehen sind Sophia Hall (von links, hinten), Pfarrer Paul Demmelmair, Selma Zähringer, Anna Zähringer sowie Vorne: Lenja Winterhalder (von links), Hanna Dold, Lia Fürderer, Elia Scungio, Hannah Dotter, Alessia Lo Cicero und Sophia Cavcic.Foto: Marx Foto: Schwarzwälder Bote

Furtwangen. Unter den geltenden Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen wurde am vergangenen Samstag in der Stadtkirche St. Cyriak, die zweite der drei Erstkommunionen 2020, gefeiert.

Musikdarbietung von Petra Kaltenbacher und Sabine Härter-Kienzler

Trotz der besonderen Umstände ließ es sich Pfarrer Demmelmair auch dieses Mal nicht nehmen und holte die sieben Erstkommunikanten, sowie die für die Erstkommunion zuständige Pastorale Mitarbeiterin Selma Zähringer und Mesnerin Tanja Hall, gemeinsam mit seinen Ministrantinnen Sophia und Anna im Pfarrsaal ab. Nach einem Gebet wurde unter festlichen Klängen in die Kirche eingezogen.

Petra Kaltenbacher begleitet auch dieses Mal den Gottesdienst an der Klais-Orgel. Großartig wurde diese gesanglich unterstützt von Sabine Härter-Kienzler. "Gott hat Großes mit dir vor" aus dem Musical "Ruth" war der Einstieg in einen besonderen und feierlichen Gottesdienst.

Das Jahresmotto "Du bist ein Ton in Gottes Melodie und ein Klang in seinem Orchester" begleitete von Anfang bis zum Ende den Gottesdienst. In einer empathischen Predigt hob Pfarrer Demmelmair die Bedeutung des Mottos, sowie die Bedeutung einer Achtelnote im Sinne des Glaubens hervor.

Als Erinnerung an die Erstkommunion bekam jedes Kind eine selbst gemachte Achtelnote aus Holz, gestaltet von Pfarrer Demmelmair. Bei strahlendem Sonnenschein konnten sich die Familien im Anschluss an den Gottesdienst, zu weiteren gemeinsamen Feierlichkeiten aufmachen.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Furtwangen

Jürgen Liebau

Fax: 07723 4522

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.