Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Furtwangen Flaute bei Windkraft

Von
Der Linacher Windmessmast wurde über Weihnachten und die Jahreswende illuminiert. Foto: Siventis Foto: Schwarzwälder-Bote

Furtwangen-Linach (wi). Über Weihnachten und Neujahr wurde der Linacher Windmessmast illuminiert und ist nachts weithin von den Schwarzwaldhöhen aus sichtbar.

Was die Ausweisung von Winkraft-Standorten betrifft, herrscht allerdings Flaute. Wie Ulrich Bremauer von der "Siventis GmbH" auf Anfrage berichtete, gab es zwar ein Treffen mit den Bürgermeistern sowie Vertretern von Landratsamt und Regierungspräsidium, allerdings ohne konkretes Ergebnis.

Nun sei von der Stadt ein Termin im Februar anvisiert, bei dem auch die jeweiligen Einsprüche gegen vorgesehene Flächen bekannt gegeben werden sollen.

Was die Kriterien betreffe, seien die Furtwanger Standorte allerdings positiv, weder bei den Gutachten zu Fauna und Vogelschutz noch zu Fledermäusen gebe es wesentliche Hindernisse, betonte Bremauer.                               

Ihre Redaktion vor Ort Furtwangen

Jürgen Liebau

Fax: 07723 4522

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.