Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Furtwangen "Firmcheck" für jede Pfarrei

Von

Oberes Bregtal. Nach dem die ursprünglich für Anfang Juli geplante Firmung wegen der Vorsichtsmaßnahmen zu Covid-19 nicht stattfinden konnte, stehen nun die neuen Firmtermine fest.

Dennoch müssen weiterhin strenge Abstandsregeln eingehalten werden, so dass sich die Firmungen über drei Samstage verteilen werden. Es werden sechs Firmgottesdienste gefeiert werden, als Firmspender stehen Pfarrer Harald Bethäuser und Pfarrer Martin Schäuble zur Verfügung. Am 26. September und am 10. Oktober feiern die Firmanden aus Furtwangen in St. Cyriak und gleichzeitig die Vöhrenbacher Firmanden in St. Martin.

Am 17. Oktober schließen sich dann in Furtwangen, St. Cyriak die Firmanden aus Gütenbach und Neukirch und in Vöhrenbach die Firmanden aus Rohrbach und Schönenbach an.

Zur Vorbereitung hierauf findet der "Firmcheck" am 17. September ab 14.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Cyriak in Furtwangen statt. Zu diesem Termin sind alle Firmanden der Seelsorgeeinheit eingeladen.

Damit sich die sehr große Gruppe aus acht verschiedenen Pfarreien gut verteilt, ist folgender Ablauf geplant: Furtwangen hat die Möglichkeit, ab 14.30 Uhr, Gütenbach und Neukirch ab 15.30 Uhr, Schönenbach und Rohrbach ab 16.30 Uhr und Vöhrenbach, Urach und Hammereisenbach ab 17.30 Uhr die Veranstaltung in der Pfarrkirche zu besuchen.

Da auch hier auf die Abstände geachtet werden muss, kann es zu Wartezeiten kommen. Mitzubringen ist der Firmpass, damit die Teilnahme an dieser Veranstaltung dort bestätigt werden kann. Zur Einstimmung auf die Firmung wird bei gutem Wetter am 12. September bei der Fatimakapelle ein begehbares Labyrinth für die Firmanden aufgebaut. Mit Texten, Live-Musik und kleinen Gesprächsrunden können sich die Firmanden auf ihr anstehendes Fest vorbereiten. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.