Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Furtwangen Firma Siedle modernisiert die eigene Schwelle

Von
Barrierefrei und transparent: Die Visualisierung des Bauplans zeigt, wie der Eingangsbereich von Siedle in der Furtwanger Bregstraße zukünftig aussehen soll. Visualisierung: Link3D, Freiburg Foto: Schwarzwälder-Bote

Furtwangen (li). Die Firma Siedle startet nach umfangreicher Planung die Modernisierung des Haupteingangs an der Bregstraße.

Wie das Unternehmen mitteilt, stammt das Gebäude aus den 1960er Jahren und wurde innen wie außen mehrmals modernisiert, zuletzt 2015 mit einer großen Glasfront, die Einblick in die Fertigung gewährt.

Transparenz stehe auch bei der Modernisierung des Haupteingangs im Vordergrund, so Siedle "Der neue Eingang wird sich mit Panoramafenstern und einem großzügig gestalteten Vorplatz zur Stadt hin öffnen", erläutert Firmenchefin Gabriele Siedle. Auf diesen Aspekt legte sie großen Wert: "Siedle und Furtwangen gehören einfach zusammen. Der neue Eingangsbereich bei Siedle wird diese Verbindung noch viel deutlicher machen."

Der vom Freiburger Architekturbüro ABMP geplante Umbau bringe aber auch in funktionaler Hinsicht Offenheit. In Zukunft soll der Haupteingang barrierefrei zugänglich sein.

Die Modernisierung wird sich im Inneren fortsetzen. Neben einem neuen Empfang mit Wartebereich für Besucher entstehen zusätzliche Besprechungsräume "auf dem aktuellsten Stand der Technik". Bis zur Fertigstellung wird der Haupteingang auf die gegenüberliegende Gebäudeseite an der Breg verlegt.

"Es ist mehr als ein Umbau", meint Gabriele Siedle. "Mit dem neuen Eingang senden wir auch eine Botschaft aus: So sieht unsere Interpretation einer zeitgemäßen Schwelle aus. Die zurückhaltende, klare Gestaltung spiegelt unsere Firmenphilosophie von gutem Design wider. Dazu wird am neuen Eingang selbstverständlich auch eine Türsprechanlage ›made in Furtwangen‹ gehören."

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Furtwangen

Jürgen Liebau

Fax: 07723 4522

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading