Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Furtwangen Einbrecher scheitern an massiven Türen

Von
Stabile Türen machten dem oder den Tätern einen Strich durch die Rechnung. (Symbolbild) Foto: Pixabay

Furtwangen - Eine Reihe versuchter Einbrüche gab es in der vergangenen Woche in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag.

Das bestätigte jetzt die Polizei auf Anfrage unserer Zeitung. Einer oder mehrere bislang unbekannte Täter haben versucht, in den Glücksladen sowie in die Papeterie Besenfelder einzubrechen, scheiterten aber an den massiven Türen. In der Metzgerei Braun konnte ein Täter durch ein Fenster einsteigen. Scheinbar wurde er von dem wach gewordenen Besitzer gestört und flüchtete.

Hinweise an den Polizeiposten Furtwangen, Telefon 07723/92 94 80.

Artikel bewerten
5
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.