Groß war die Vorfreude bei den Kindern, den Erziehern Michaela Miller, Ute Dotter und Christian Rudzki, aber sicherlich auch bei den Großeltern, denn die Froschgruppe des evangelischen Kindergartens Regenbogen lud zum "Oma-Opa-Fest". Bei Kaffee und Kuchen konnten die Großeltern einen Einblick in den Gruppenalltag des U3-Bereichs bekommen. Im Kreis wurde gesungen und gespielt, aber auch die freie Zeit zum Spielen kam nicht zu kurz. Nebst einem Geschenk, das die Kinder gebastelt hatten, gab es zum Schluss noch einen Tanz für die Gäste. Foto: Kindergarten