Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Furtwangen Seite 2: Infos zur Serie

Von

"Die Fallers" gibt es seit fast 25 Jahren. Die Fernsehserie des Südwestrundfunks (SWR) ist damit laut dem Sender nach der "Lindenstraße" im Ersten die älteste wöchentliche Serie im deutschen Fernsehen. Sie läuft jeden Sonntag, 19.15 Uhr, im SWR Fernsehen.

Die Dreharbeiten begannen am 3. Mai 1994, die erste Folge wurde am 25. September 1994 ausgestrahlt. 70 Prozent der Serie entstehen unter 300 Scheinwerfern in zwei 1280 Quadratmeter großen Fernsehstudios des SWR in Baden-Baden, die restlichen 30 Prozent an Originalschauplätzen im Schwarzwald. Der Bauernhof der TV-Familie, regelmäßiger Drehort der Serie, steht in Furtwangen im Schwarzwald.

Gedreht wird das ganze Jahr, mehr als 250 Requisiten sind laut dem Sender dafür ständig notwendig. Für eine Folge werden den Angaben zufolge im Durchschnitt drei Drehtage benötigt. Zur festen Mannschaft der Serie gehören 30 Schauspieler sowie 35 weitere Mitarbeiter.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.