Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Furtwangen Beste Schülerfirma Deutschlands

Von
Sven Peter (links) und Laurenz Karrais von der preisgekrönten Schülerfirma rottweil.life Foto: HFU Foto: Schwarzwälder Bote

Furtwangen/Rottweil. rottweil.life: Dieser Name steht für die beste Schülerfirma in Deutschland.

13 Schüler des Leibnitz-Gymnasiums Rottweil wurden im Juni als Bundessieger "Bestes Juniorunternehmen 2020" ausgezeichnet. Silke Pach, die betreuende Wirtschaftslehrerin, zeigte sich überwältigt von der Nachricht, wie die Hochschule mitteilte: "Wir werden Ende Juli Deutschland beim Europawettbewerb in Lissabon vertreten und können unser Glück noch gar nicht fassen, von über 1000 Ideen ausgewählt worden zu sein!" Zu diesem herausragenden Erfolg trugen zwei Informatikstudenten aus Furtwangen bei.

Denis Hermann und Daniel Leer studieren beide im sechsten Semester Allgemeine Informatik an der Hochschule Furtwangen (HFU). Als Coaches haben sie im vergangenen Schuljahr das Entwicklerteam bei der App-Entwicklung beraten und unterstützt.

Die Fakultät Informatik der HFU versteht sich als Brückenbauer zwischen Schule und Hochschule und kooperiert seit einigen Jahren mit dem Leibnitz-Gymnasium. "Dass es mit dem Bundessieger geklappt hat, verdanken wir zu einem Großteil der tollen Kooperation mit der HFU", so Silke Pach.

Mit der App rottweil.life erhalten Touristen und Bewohner Rottweils die einzigartige Möglichkeit, die Geschichte Rottweils bei einer digitalen Zeitreise zu erforschen und kennenzulernen. Die App ist eine Kombination aus interaktiver Stadtrallye und Schnitzeljagd.

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.