Furtwangen. Die Bergsteigergruppe Furtwangen in der Sektion Schwarzwald des Deutschen Alpenvereins holt die im März abgesagte Wanderung von Hausach nach Haslach am Samstag, 25. Juli, nach. Auf dem Hausacher Bergsteig und Hansjakobweg dauert die Tour zirka fünf Stunden bei 16 Kilometern und 600 Höhenmetern. Die An- und Rückfahrt erfolgt mit Bus und Bahn mit dem Baden-Württemberg-Ticket. Deshalb ist eine Anmeldung erforderlich beim Wanderführer Robert Duffner, Telefon 07722/13 82. Abfahrt ist in Furtwangen um 7.26 Uhr an der Haltestelle Ilbenstraße und um 7.30 Uhr an der Haltestelle Rößleplatz. Kaffee und Kuchen gibt es unterwegs im Hauserbachtal bei einem "Naturkühlschrank. Die Schlusseinkehr ist geplant in der Waldsee-Gaststätte kurz vor Haslach. Kurz davor wird auch noch die KZ-Gedenkstätte "Vulkan" besichtigt. Auch Nichtmitglieder und Freunde sind zum Mitwandern willkommen.