Dem Erdboden gleich gemacht wird derzeit der ehemalige Ilbenhof an der Furtwanger Ilbenstraße unterhalb der Anne-Frank-Schule. Bis in die 1960-er-Jahre wurde in dem Tal noch Landwirtschaft betrieben, dann wurde das Gelände zum Baugebiet. Der Besitzer zog nach Neukirch und baute dort einen Aussiedlerhof. Diesen nannte er ebenfalls Ilbenhof. Foto: Liebau