Vorwiegend Männlich und im reiferen Alter: Der Gemeinderat Albstadt, hier bei einer Abstimmung zum Haushalt 2024, ist auch bei dieser Kommunalwahl nicht jünger geworden. Foto: Karina Eyrich

Abermals sind junge Kandidaten beim Albstädter Wähler durchgefallen – das Gremium wird mit jeder Wahl älter, und die Kolumnistin fragt sich, warum es abermals kaum junge Kandidaten geschafft haben, Stimmen zu holen. Trotz deutlicher Signale: „Wir wollen unsere Zukunft mitgestalten!“

Was muss eigentlich passieren, damit die Albstädter Wählerinnen und Wähler endlich erkennen, wie bitter nötig der Gemeinderat eine Verjüngungskur braucht?