Der junge Yamaha-Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Foto: Patrick Thomas/ Shutterstock

Bei einem Unfall auf der L 177 zwischen Hardt und Königsfeld ist am Sonntagnachmittag ein 17-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wordne.

Königsfeld - Ein 17-jähriger Yamaha-Fahrer kam gegen 13 Uhr im Bereich "Schlossmühle" in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal mit einem Ford S-Max einer 48-Jährigen zusammenstieß. 

Dabei erlitt der junge Mann schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik. Die Fahrerin des Ford und drei weitere Mitinsassen blieben unverletzt.