Friedrich Schirmer hofft, dass die Coronakrise mit mehr Solidarität bewältigt wird und „dass wir auf eine Impfquote von 90 Prozent kommen.“ Foto: WLB/Roberto Bulgrin

Friedrich Schirmer, der Intendant der Esslinger Landesbühne, wird an diesem Dienstag siebzig – und wartet sehnlichst auf die Zeit, in der die Masken wieder fallen.

Esslingen - Seit 1971 arbeitet Friedrich Schirmer im Theater, seit 1985 als Intendant. Damals trat er zum ersten Mal an der Württembergischen Landesbühne (WLB) in Esslingen an, 2014 kehrte er zurück. Obwohl er zwischenzeitlich große Häuser leitete, darunter das Stuttgarter Schauspielhaus, wo er ein „Theaterwunder“ vollbrachte, brach ihm beim Neuanfang im vergleichsweise kleinen Theater kein Zacken aus der Krone. Am 7. September wird Friedrich Schirmer 70.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€