Mutmaßliche Betrüger nehmen derzeit Freudenstädter Unternehmer ins Visier. (Symbolbild) Foto: Antonioguillem - stock.adobe.com

Derzeit nehmen mutmaßliche Betrüger den Einzelhandel in Freudenstadt ins Visier. Offenbar wollen sie erreichen, dass die Unternehmen teure Anzeige in einer angeblichen „Bürgerinfo-Broschüre“ schalten. Betroffene sollen die Polizei kontaktieren.

Mehrere Einzelhändler in Freudenstadt wurden von einem eigenartigen Verlag kontaktiert. Angeboten wurde ihnen eine Anzeige in einer „Bürgerinfo-Broschüre“.