Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Zimmerbrand in Dachgeschoss

Von
Mit der Drehleiter bekämpfte die Feuerwehr den Zimmerbrand im Dachgeschoss von außen. Foto: Feuerwehr Foto: Schwarzwälder Bote

Freudenstadt. Gleich mehrere Feuerwehreinsätze gab es am Freitag im Stadtgebiet von Freudenstadt. Die Wehren aus Dietersweiler und Freudenstadt wurden kurz nach 15 Uhr zu einem Zimmerbrand in den Friedhofsweg in Dietersweiler gerufen. Wie die Feuerwehr mitteilt, war im Dachgeschoss eines mehrstöckigen Gebäudes ein Brand ausgebrochen. Durch die offene Bauweise des Gebäudes habe sich der Rauch schnell bis in die unteren Stockwerke ausgebreitet.

Mit einem Innenangriff unter Atemschutz und mit der Drehleiter von außen konnten die Flammen schnell gelöscht werden.

Da zum Zeitpunkt der Alarmierung einige Einheiten der Feuerwehr Freudenstadt bereits in einem anderen Einsatz auf dem Marktplatz mit der Beseitigung einer Ölspur gebunden waren, wurde vorsorglich auch die Feuerwehr Wittlensweiler alarmiert.

Insgesamt waren laut Mitteilung der Feuerwehr drei Fahrzeuge aus Freudenstadt und jeweils ein Fahrzeug aus Dietersweiler und Wittlensweiler im Friedhofsweg im Einsatz. Nachdem die Flammen gelöscht waren, wurden umfangreiche Maßnahmen eingeleitet, um das Haus zu belüften. Zudem wurden die Räume mit der Wärmebildkamera überprüft. Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehren waren insgesamt mit 35 Kräften unter dem Kommando von Tom Anger im Einsatz.

Bereits am Vormittag gegen 10.30 Uhr war die Freudenstädter Wehr alarmiert worden, weil in einem Mehrfamilienhaus in der Bahnhofstraße ein Rauchmelder ausgelöst hatte.

Als die Feuerwehr in die Wognung kam, stand auf dem Herd in der Küche ein Topf, in dem das Essen angebrannt war.

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.