Gerd Müller (rechts) überreichte Hans-Joachim Fuchtel in Berlin die Ernennungsurkunde zum Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Foto: Trutschel Foto: Schwarzwälder-Bote

Hans-Joachim Fuchtel wieder zum Staatssekretär ernannt

Region/Berlin. Der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel (CDU) hat seine Arbeit als Mitglied der Bundesregierung nahtlos fortgesetzt.

Der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Gerd Müller, hat dem Abgeordneten aus dem Nordschwarzwald in Berlin die Ernennungsurkunde überreicht.

Der Dienstsitz in der Stresemannstraße befindet sich in den oberen Etagen des Europa-Hauses in unmittelbarer Nachbarschaft zum Martin-Gropius-Bau und zum Preußischen Landtag. Ein zweiter Dienstsitz befindet sich in Bonn. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) hat zwei Parlamentarische Staatssekretäre, die sich die Aufgaben teilen.

Hans-Joachim Fuchtel vertritt wie sein Kollege Christian Schmidt den Bundesminister im Parlament, in allen Ausschüssen, im Bundeskabinett und Bundesrat sowie bei offiziellen Terminen.