Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt TC Musbach sucht Nachwuchs

Von
Vorsitzender Boris Günter (links) ehrte Ernst Engelmann, der 25 Jahre lang Kassenprüfer des Tennisclubs Musbach war. Foto: Verein Foto: Schwarzwälder Bote

Der Tennisclub Musbach geht mit bewährtem Vorstand in die neue Saison. Ziel ist die Werbung neuer Mitglieder.

Freudenstadt-Musbach. Der Tennisclub hatte Mitgliederversammlung im gut besetzten Clubheim. Der Vorsitzende Boris Günter gab seinen Jahresbericht in einer Präsentation ab, was bei den Mitgliedern gut ankam. So konnte man anhand von vielen Bildern das Jahr 2017 gemeinsam Revue passieren lassen.

Schnupper-Tage am 1. und 6. Mai

Die bisherige Amtszeit Günters lief reibungslos, die Anlage steht gepflegt da, die Finanzen sind positiv, teilt der Verein mit. Einziger Sorgenpunkt seien die rückläufigen Mitgliederzahlen. Hier gelte es, gegenzusteuern. Deshalb finden in diesem Jahr einige Schnupper- und Werbetage statt, etwa bei "Musbach wandert" am 1. Mai und bei der Bürgermesse der Stadt Freudenstadt am 6. Mai.

Die sportlichen Erfolge trugen Sportwart Oesterle und der Mannschaftsführer der Herren, Mike Geiger, vor. Besonders erfreulich sei, dass es im vorigen Jahr die Herren 1 schafften, den Aufstieg in die Bezirksstaffel perfekt zu machen, und die zweite Mannschaft den respektablen zweiten Platz in ihrer Gruppe belegte. An der Winterverbandsrunde nahmen die Herren und die Damen 40 teil.

Die Jugend wird geleitet von Karina Stoll. Sie trug vor, dass es schwieriger wird, Jugend-Mannschaften zu bilden. Deshalb haben sich Musbach und Wittlensweiler ab dieser Saison zu einer Spielgemeinschaft zusammengefunden. In der Jugendversammlung wurde Karina Stoll bereits von den Jugendlichen als Leiterin gewählt, und Anica Masuch übernimmt von Carmen Haist das Amt als zweite Jugendvertreterin.

Den Kassenbericht trug Tina Dölker vor. Sie stellte den Mitgliedern den Haushalt 2017 ebenfalls am Bildschirm dar und berichtete von einer erfreulichen Rücklage, die gebildet werden konnte. Kassenprüfer Engelmann nahm die Entlastung vor, die einstimmig erfolgte. Bei den Wahlen kandidierten alle bisherigen Verantwortungsträger wieder. Sie wurden in den Ämtern bestätigt. Vorsitzender bleibt Boris Günter, stellvertretender Vorsitzender Mike Geiger und Kassiererin Tina Dölker. Sie werden unterstützt von weiteren Beisitzern mit jeweiligen Resortaufgaben.

Zum Ende der Versammlung wurden zwei Personen verabschiedet. Es war zum einen der Kassenprüfer Ernst Engelmann, der sein Amt 25 Jahre lang ausübte, und die Jugendvertreterin Carmen Haist, bei der sich der Vorsitzende Günter für zwei Jahre Mithilfe bedankte.

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

null
    null

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.